Colorados erste Hashbar und Coffeeshop eröffnet am 1. Januar 2013

Grafik Logo der Hashbar und Coffeeshop Whitehorse Inn in ColoradoGenau am 1. Januar 2013 auf Schlag Mitternacht wird etwas sehr magisches Passieren. Wir reden hier nicht von irgendwelchen Treffen zu Neujahr oder ‚reinfeiern, sondern die von der Eröffnung von Colorados erster Haschbar nd Coffeeshop, dem Whitehorse Inn. Von Paul Lovato, dem Besitzer des White Horse Inn.

Das Whitehorse Inn ist in Del Norte, Colorado beheimatet und wird der erste bundesstaatlich legale Coffeeshop seiner Art in den USA sein. Wenn du nur ein bischen wie ich bist, hast du immer geträumt, wie es ist, in einem Coffeeshopsetting wie in Amsterdam und British Columbia (Kanada) einen zu rauchen, aber wie wäre es in Amerika? Man muss sich es jetzt nicht länger nur Vorstellen, liebe Rauchergemeinde, da der Traum Realität geworden ist und nicht nur für ambitionierte Raucher wie mich.

Paul Lovato ist der Mensch, der den Traum wahr werden lässt. Zum Glück für die Cannabisgemeinde hatte Paul einen eigenen sehr realen und luziden Traum. Paul sagt „Ich habe geträumt dass ich Kaffee serviere und Leute dafür auch abrechne, aber dass ich ihnen auch immer ein Gramm Cannabis gegeben habe und sage Gott schütze Amendment 64. Seltsam, ich weis, aber das war es was ich in meinem Leben machen wollte und es passiert! Ich wachte auf und sah es ganz klar. Unglücklicherweise musste ich meiner Frau, der Liebe meines Lebens gestehen, dass sie ihren Job kündigen müsste und mit mir auf eine wilde Reise gehen, gesäumt von Cannabis, Kaffees und möglicherweise berühmten und coolen Leuten, sowie Besuchen von der Regierung und den Strafverfolgungsbehörden. Nichts interessierte Sie.. ich versuchte es mit dem Berühmt und coole Leute Blickwinkel, aber es half nichts. Dann drückte ich mir mein Herz aus ihr gegenüber über die Bewegung, in der ich nicht nur ein Teil sein wollte, sondern ein Pionier. Es bekommen nicht sehr viele Menschen eine Chance in ihrem Leben, etwas wirklich Signifikantes zu erreichen. Dies wird der erste signifikante Schritt im Leben unserer Familie werden. Was für ein fantastischer Traum! Diese Eröffnung wird nicht nur ein wahrer Meilenstein im Leben von Paul und seiner Familie sein, sondern für die Geschichte von Cannabis in Amerika.

Grafik Banner I love ColoradoPaul erklärt uns sein Geschäftsmodell wie folgt:

„Die Bar wird $10 bis $20 Kaffees verkaufen, Latte, Mocca usw. jedes mal mit einem Gramm von einem Cannabis deiner Wahl dabei, oder einem cannabishaltigen Lebensmittel. Jeder über 21 mit einem gültigen Ausweis, Passport oder Ausweis von irgendeinem Staat, Land, Nation oder Stamm wird hier willkommen sein – alle! Wir werden auch einen sicheren Hafen für Medizinalhanfpatienten aus jedem Land, Staat usw.. aufbauen, die gerne einen Platz haben wollen um sich nieder zu lassen und ihre Medizin in einer sauberen und konfortablen Umgebung, der Raucherlounge oder einem eigenen Zimmer zu konsumieren, in dem Privatsphäre und Diskretion von äusserster Wichtigkeit ist.“

Paul ist sich über die Unsicherheiten die vor Ihm und den neu geschaffenen Cannabisgesetzen liegen, insbesondere hinsichtlich der Einmischung der Förderalregierung und der unklaren zukünftigen Regulierung durch den Bundesstaat. Auch ist er sich klar über den Ansturm von Leuten, die im Cannabismarkt mitmischen wollen und ihr eigenes Geschäft eröffnen wollen. Er erklärt es uns hier:

„Natürlich, wenn der Staat weitere Regulierungen vornimmt, werden wir uns anpassen und entsprechend ändern, dennoch ist das der einzige Weg, mit dem Ich diese Bewegung mit einem Sprung starten kann, etwas das massiv im Bundesstaat stattfinden wird in nur kurzer Zeit.“

Das Team hier bei HailMaryJane (und natürlich auch von der Hanfplantage) freut sich über Pauls Geschäftsvorhaben und kann es nicht erwarten auf ein halbes Dutzend Kaffee Latte zu bestellen. Wir können nur spekulieren, wie groß die Menge der Besucher an der Eröffnungsnacht sein wird, aber wir sind sicher, dass Paul sich freuen wird. Und ich bin mir sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die ersten bekannten Persönlichkeiten in seinem Cafe ein- und ausgehen werden. Wenn du in Colorado lebst, mache dich auf den Weg zu der großen Eröffnung, der ersten Haschbar und Coffeeshop in den ganzen USA. Viel Glück und Los gehts Paul, hier im MHJ unterstützen wir alle deine Bemühungen.

Paul Lovato-Owner, The White Horse Inn-Colorado Hash Bar
Folge Paul und dem Whitehorse- @ColoradoHashBar – Twitter and @WhiteHorseInn420 – Instagram
Facebook: www.facebook.com/whitehorseinn420
Email:
paul@thecoloradohashbar.com

via HailMaryJane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.