Cannabis auf Rezept wird in Irland legaler

Irland: Die Regierung erwägt, Besuchern, deren Medizin die Droge enthält, zu erlauben diese mitzubringen.

Das Gesundheitsministerium untersucht Pläne, die es Besuchern aus anderen EU-Staaten erlauben würde, ihre Cannabisprodukte mitzubringen, sofern diese legal zur medizinischen Nutzung verschrieben worden sind.

Unter den Regeln des Schengenabkommens, welches die Bewegung von Personen zwischen ihren Mitgliedsstaaten regelt, dürfen Personen psychotrope Substanzen mit sich führen, sofern sie von einem Doktor für die medizinische Nutzung verschrieben worden sind.

Hintergrundmaterial von dem Gesundheitsminister Dr. James Reilly sagt, dass während Irland nicht vollkommen in dem Schengenabkommen drin ist, tendiere es doch in vielen seiner Festlegungen zu übernehmen – inklusive Artikel 75, welcher das Mitführen von Substanzen auf Rezept regelt.

Es sagt aus, dass „einige angemessene Prozeduren und Arrangements getroffen werden um die Regelung umzusetzen“.
Continue reading