Erste Infos zur Hanfparade 2009 – Videonachricht, Videoprojekt Tagesrausch informiert

22.1.2009: Mit dem Videopodcast „Tagesrausch“ geht Steffen Geyer medial weiter. Bekannt als Pressesprecher der Hanfparade und vom Deutschen Hanf Verband. Tagesrausch soll dich dazu einladen, Steffen bei der Arbeit über die Schulter zu sehen, informiert über die Vorbereitungen zur Hanfparade zu werden oder einfach nur Neuigkeiten über legale und illegale Drogen.

Das an dieser Stelle für uns interessanteste ist ist die neuste Folge von der Sendung:

Steffen hat das Orga-Treffen der Hanfparade besucht und den Organisatoren ein paar heiße Neuigkeiten über die Hanfparade 2009 aus der Nase gezogen:

Die Hanfparade 2009 findet am 01.08.2009 in Berlin statt. Sie beginnt um 12:00 Uhr auf dem Alexanderplatz und endet am Brandenburger Tor. Das Motto der 13. Ausgabe der größten deutschen Demonstration für die Legalisierung von Cannabis ist „Hanfparade 2009 – Für eine freie Wahl“.

Infos zur Hanfparade 2009 – Tagesrausch 15.01.2009:

Zu finden ist „Tagesrausch“ auf: http://usualredant.de/tagesrausch/

Leider befindet sich auf der Seite noch kein offizieller Video-RSS Feed. Es kann aber der von YouTube abgegriffen werden: http://is.gd/gT1Z

Die Verschwörung um die Kräutermischung Spice, den „Cannabis Ersatz“

Steffen Geyer berichtete in seinem Blog über die Konsumrisiken bei dem Konsum der Kräutermischung Spice – die Hanfplantage berichtete dazu. Nun bekam nicht nur er eine eMail von dem Spice-Hersteller The Psyche Deli. Sie äussern sich das erste mal zu den Lösungsmittel und Aromastoff Funden in Spice Diamond.
Continue reading

Skurrile Anklage: Hanfanbau vor dem Brandenburger Tor

Hanfparade Nutzhanf Brandenburger Tor
Streitobjekt Nutzhanf: Durften sie oder durften sie nicht?Urheber/in (Lizenz)
Julia Seeliger hat in ihrem Blog einen Artikel über die am kommenden Montag skurrile Anklage vor dem Amtsgericht Moabit berichtet: Steffen Geyer, Hanfparaden-Aktivist, ist angeklagt, am Tag der Hanfparade 2006 Cannabis vor dem Brandenburger Tor angebaut zu haben. In Jura-Sprache sieht das dann so aus:

Illegaler Anbau von Betäubungsmitteln nach §29 Abs. 1 Ziffer 1 BtMG am 05.08.2006 um 11:25 Uhr auf dem Platz des 18.März

Wer Steffen bei seinem Prozess wegen des illegalen Anbaus von 10.000 Hanfpflanzen am Brandenburger Tor unterstützen will, der hat dazu am kommenden Montag, den 19.05.2008, Gelegenheit. Die Verhandlung findet im Amtsgericht Moabit statt und wird um 10:30 Uhr beginnen. Besucher/innen sind Steffen willkommen!

Weiteres dazu in ihrem Blog: 16. Mai 2008: Skurrile Anklage: Hanfanbau vor dem Brandenburger Tor