Cannabisbericht von der WHO zensiert durch die Vereinten Nationen und USA?

BBC News schreibt über einen Bericht zu Cannabis, den die WHO 1998 unterdrückt haben soll, welcher Aussagt, dass Cannabis harmloser sein soll als Alkohol oder Tabak.

Ein WHO Bericht zu Cannabis, der erste in 15 Jahren, wurde im Dezember veröffentlicht, aber das „New Scientist“ Magazine sagt, dass Vergleiche zwischen Cannabis und legalen Substanzen entfernt wurden, da befürchtet wurde, dass dies Munition für die „Legalize Marihuana“ Kampagnen wäre.

Continue reading