Startseite > Bauen > Bong bauen > Die Melonen-Bong

Die Melonen-Bong

Hierzu benötigt man ein Fallrohr und Kopf, ein Wassermelone, Gras oder Bobel, Akkubohrer, Wasser und Feuer.

In die Melone oben mit einem scharfen Messer, was man auch braucht, ein Loch reinschneiden. Das Loch darf aber nicht zu gross werden, da ihr sonnst Lippenkrämpfe bekommen könnt. Ihr wisst ja wie Lippenkrämpfe beim Fläschen stören können!? Dann mit einem Loeffel, Das Fruchtfleisch auslöffeln. So gut es geht. Mit dem Akku-Schlagbohrer 2 Löcher in die Melone bohren. Eins fürs Kickloch, und eins für das Fallrohr.

Melone mit Wasser füllen und los blubbern. Herlich fruchtig! Wer keine Melonen mag, kann auch andere Früchte ausprobieren, da wären zb. Äpfel.

Ähnliche Beiträge

Spanien: Gerichtsverfahren gegen Cannabis Anbau Cl... Hallo, in Spanien gibt es verschiedene Cannabis Anbau Clubs, die vor eine Razzia und Anklage bekommen hatten. Das Verfahren wurde eingestellt, da zu...
Lange Wartezeiten für Patienten in Deutschland und... Patienten und Kritiker sagen, dass es zu lange dauert bis eine Lizenz für medizinisches Marihuana ausgestellt wurde. So mussten in Kanada einige Patie...
Cannabis-Umstufung: E-Mail an das Bfarm Das Bfarm, das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte ist in Deutschland für die Zulassung von Arzneien zuständig. Die Hanfplantage beric...
Autorauchen Geeignet für 1-5 Personen, das kommt auf die Größe des Autos drauf anIch sage nur - alle rein in's Auto...na? Ist der Groschen gefallen?Die be...