Startseite > Bauen > Bong bauen > Die Melonen-Bong

Die Melonen-Bong

Hierzu benötigt man ein Fallrohr und Kopf, ein Wassermelone, Gras oder Bobel, Akkubohrer, Wasser und Feuer.

In die Melone oben mit einem scharfen Messer, was man auch braucht, ein Loch reinschneiden. Das Loch darf aber nicht zu gross werden, da ihr sonnst Lippenkrämpfe bekommen könnt. Ihr wisst ja wie Lippenkrämpfe beim Fläschen stören können!? Dann mit einem Loeffel, Das Fruchtfleisch auslöffeln. So gut es geht. Mit dem Akku-Schlagbohrer 2 Löcher in die Melone bohren. Eins fürs Kickloch, und eins für das Fallrohr.

Melone mit Wasser füllen und los blubbern. Herlich fruchtig! Wer keine Melonen mag, kann auch andere Früchte ausprobieren, da wären zb. Äpfel.

Ähnliche Beiträge

Indisches Gericht verwirft Zwangstodesstrafe für D... Mumbay, Indien: Das Internationale Zentrum für Menschenrechte in der Drogenpolitik berichtete am 16. Juni 2011 dass in einer überraschenden Entscheidu...
Avastin versus Cannabis Ein neues Medikament, welches das Leben von Frauen mit Eierstockkrebs verlängern soll, wurde vom nationalen Institut für Gesundheit und klinische Exce...
Petition: Kostenübernahme alternativer Krebstherap... Unter der Nr. 18906 läuft zur Zeit eine Petition im Deutschen Bundestag, welche die Kostenübernahme von alternativen Krebstherapien in den Leistungska...
Videotipp: How Weed Won the West – Official ... Interessante Videos auf Youtube: While California is going bankrupt, one business is booming. "How Weed Won the West" is the story of the growing...