Startseite > Wer sind wir

Wer sind wir

Es ist eigentlicht garnicht so interessant, denn eher interessant ist das, was wir wollen; nämlich die freie Nutzung des Hanfes als Rohstoff, Medizin und Genussmittel. Zu lange ist Hanf eine verteufelte und ungenutzte Pflanze gewesen.

Wir interessieren uns in Sachen Hanf, Drogenpolitik und dem aktuellen Weltgeschehen. Die Hanfplantage ist ein Anlaufpunkt für Personen, die sich für eine Legalisierung und die legale Nutzung von Cannabis interessieren.

Es werden Artikel über die Drogenpolitik in Deutschland und International geschrieben und auf Veranstaltungen mit Szenebezug hingewiesen. Darüberhinaus findest du hier Schritt-für-Schritt Anleitungen für den einfachen Joint- und Bongbau. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, das unsere Artikel niemanden zum gesundheitlich bedenklichen Konsum anregen möchten. So ist normaler Tabak ein gesundheitsschädlicher Stoff und somit sollte Mensch darauf am besten Verzichten. Informationen, die im Zusammenhang mit Drogenkonsum stehen, sollen betroffene Personen helfen, einen gesunde(re)n Umgang zu finden.

Ansonsten sind wir eine Handvoll interessierte Leute, die diese Seite benützen für eine allgemeine Weiterbildung.

Die Autoren:

Martin Steldinger, geb. 1981 im Berlin des Ostens. Mitarbeit beim Hanf Museum, dem Grüne Hilfe Netzwerk. Deutschland Ansprechpartner für ENCOD und der Hanfparade. Mitvorstand bei dem H.A.N.F. e.V. und zwischen 2009 und 2010 bei dem Verein für Drogenpolitik. Seine private Webseite ist die Hanfplantage. Er macht maßgeblich das Medienprojekt PSI-TV.

Weitere Informationen zu Autoren folgen – Wenn dir ein passendes Thema einfällt und du etwas dazu schreiben möchtest – Gastbeiträge sind gerne gesehen! Wir stehen dir bei der Recherche und Artikelerstellung zur Seite.