Startseite > Bauen > Joints bauen > Rips Rollen Tüte

Rips Rollen Tüte

Moin moin

Hier ist wieder der kleine Kiffer aus der Schweiz!

Was mir auch noch in den Sinn gekommen ist: man nehme eine Rips-Rolle und verbrauche alles Pape (wobei ich glaube, ihr in Deutschland baut doch mehr mit Smoking-Papes anstatt mit rollen, oder?). Dann nehme man die Kartonrolle, auf der das Pape lag. Hinein stopfe man nebeneinander mehrere Filter, so dass die Kartonrolle völlig mit Filtern gefüllt ist. Und wenn man dann den Karton als Filter braucht, kann das deftig reinhauen…Ist allerdings nur zu sehr speziellen Gelegenheiten wie z.B. Geburtstag oder Silvester zu empfehlen, da doch sehr viel Grow benötigt wird.

Mit lieben Grüssen – Faruoss

Ähnliche Beiträge

Der Twister Man nehme einen Filtertip, der die etwa doppelte Länge als normal hat. An diesem, werden auf jeder Seite ein Standart-Joint gebaut. Wenn dieses erfolg...
Die Zitronen-Tüte Man nehme einen Zitrone und einen Joint. Mach' dann zwei gegenüberligende Löcher die miteinander verbunden sind in die Zitrone. Stecke deinen Joint (d...
Secret Agent Joint Joints rauchen ist oft mit etwas Vorsicht zu genießen. Wenn du es unbedingt heimlich machen willst, dreh dir einen Secret Agent und denk dran, nicht i...
Kombi: Tüte-Shot (auch Chat genannt) Man benötigt dazu seine Freundin oder einen Freund. Große Vorsicht dabei - Verbrennungsgefahr! Natürlich davor Abaschen. Kiffer A nimmt dazu die...