Startseite > Bauen > Joints bauen > Rips Rollen Tüte

Rips Rollen Tüte

Moin moin

Hier ist wieder der kleine Kiffer aus der Schweiz!

Was mir auch noch in den Sinn gekommen ist: man nehme eine Rips-Rolle und verbrauche alles Pape (wobei ich glaube, ihr in Deutschland baut doch mehr mit Smoking-Papes anstatt mit rollen, oder?). Dann nehme man die Kartonrolle, auf der das Pape lag. Hinein stopfe man nebeneinander mehrere Filter, so dass die Kartonrolle völlig mit Filtern gefüllt ist. Und wenn man dann den Karton als Filter braucht, kann das deftig reinhauen…Ist allerdings nur zu sehr speziellen Gelegenheiten wie z.B. Geburtstag oder Silvester zu empfehlen, da doch sehr viel Grow benötigt wird.

Mit lieben Grüssen – Faruoss

Ähnliche Beiträge

Knieschüttler Perfekt für verzwickte Situationen, ist der Knieschüttler, im englischen "Knee Trembler" schnell und einfach zu bauen, denn er benutzt nur zwei Papers...
Magic Carpet Joint, der fliegende Teppich Fliege in deine Fantasie, in deine tiefsten Träume mit diesem Cannabis Joint! Populär ist der "Carpet" bei jenen, die es kurz und stark mögen....
Joint Zwischen den Fingern Es gibt noch andere Möglichkeiten um einen Joint zu halten und dann zu rauchen. Durch diese Methode hier kommt noch etwas mehr Luft dazu, was auch gan...
Joint mit Schnee rauchen Im Winter etwas lockeren Schnee in die Hand nehmen, Hände falten (mit Tüte zwischen Ring- und Kleinem Finger) und den Rauch durch den Schnee ziehen. K...