Startseite > Bauen > Bong bauen > Köpfchen leeren leichtgemacht

Köpfchen leeren leichtgemacht

Hallo !

In Zeiten des erhöhten Nachdenk-Bedürfnisses ist mir eine Idee für ein Chillum gekommen, das Köpfchenleeren praktisch verabschiedet :

Man nehme als Chillum einen elastischen Gummischlauch (etwa 30-40 cm lang, Durchmesser zwischen 0,5-1,0 cm) und stecke das eine Ende wie gewohnt in eine Plastikflasche ! An das andere Ende befestigt man mit Isoband eine 10er Nuss (Werkzeugkasten) und packt nen Siebchen rein ! Nun macht ihr mit dem Schlauch eine Schlaufe, so das das Köpfchen nicht mehr „rumhängt “ (Bild),

Mische rein, zünden, und nun, wenn das Köpfchen tot ist einfach loslassen (man sollte im Freien sein) und gleich wieder nachfüllen !

Zwar nicht bahnbrechend, aba ganz nett wenn man an Köpfchen mit Gewinde denkt … !

Anmerkung: Wenn man die richtige groesse Schlauch nimmt, könnte man den auch einfach auf ein Bongchillum draufstecken…

[ Bild von der Konstruktion ]

Ähnliche Beiträge

Russland eröffnet erste Marihuanaverkaufskette April: Der erste Laden, der in Russland Marihuana verkaufen wird, eröffnet in Nizhny Novgorod. Allerdings wird es nicht für jede Person möglich sein, ...
Liste zugelassener Hanfsorten für 2016 erschienen Auch im Jahr 2016 ist der Anbau von Nutzhanf in Deutschland und Europa noch immer Anzeigepflichtig. Darüber hinaus sind nur bestimmte Hanfsorten zugel...
9.5.2009: Berliner Global Marijuana March am Brand... Am 09.05.2009 um 15 Uhr vor dem Brandenburger Tor wird in Berlin der Global Marijuana March begangen. In Berlin heisst er dieses Jahr "Hanftag".He...
Die Drei Wetter Taft Bong Wenn ihr mal irgendwo hin verreist und eure Bong nicht mitnehmen könnt, probierts mal so:Ihr braucht eine leere Haargeltube, einen Trichter (Alumi...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.