Startseite > Bauen > Bong bauen > Köpfchen leeren leichtgemacht

Köpfchen leeren leichtgemacht

Hallo !

In Zeiten des erhöhten Nachdenk-Bedürfnisses ist mir eine Idee für ein Chillum gekommen, das Köpfchenleeren praktisch verabschiedet :

Man nehme als Chillum einen elastischen Gummischlauch (etwa 30-40 cm lang, Durchmesser zwischen 0,5-1,0 cm) und stecke das eine Ende wie gewohnt in eine Plastikflasche ! An das andere Ende befestigt man mit Isoband eine 10er Nuss (Werkzeugkasten) und packt nen Siebchen rein ! Nun macht ihr mit dem Schlauch eine Schlaufe, so das das Köpfchen nicht mehr „rumhängt “ (Bild),

Mische rein, zünden, und nun, wenn das Köpfchen tot ist einfach loslassen (man sollte im Freien sein) und gleich wieder nachfüllen !

Zwar nicht bahnbrechend, aba ganz nett wenn man an Köpfchen mit Gewinde denkt … !

Anmerkung: Wenn man die richtige groesse Schlauch nimmt, könnte man den auch einfach auf ein Bongchillum draufstecken…

[ Bild von der Konstruktion ]

Ähnliche Beiträge

Neu bei Wikipedia: Proposition 19 (Kalifornien) Mir ist aufgefallen, dass die deutschsprachige Wikipedia noch gar keinen Eintrag zu dem Gesetzesvorschlag 19 in Kalifornien hat, der die Wähler des Bu...
Protestmailer: FDP soll Cannabiskonsumenten entkri... Der Deutsche Hanfverband hat einen neuen Protestmailer an die FDP gestartet. So soll die FDP über unsere Bedürfnisse aufgeklärt werden, nämlich der En...
9000 Jahre alte Hanftextilien aus Çatalhöyük sind ... Anfang 2014 machte eine Meldung die Runde, dass in der archologischen Ausgrabungsstätte Çatalhöyük 9000 Jahre alte Textilien aus Hanf gefunden worden ...
Das Haschischurteil Im Jahre 1994 musste das Bundesverfassungsgericht aufgrund verschiedener Vorlagebeschlüsse über die Verfassungsmässigkeit des Cannabisverbots entschei...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.