Startseite > Drogenarten – Welche Drogen gibt es

Drogenarten – Welche Drogen gibt es

Das Wort „Drogen“ kommt ursprünglich von „Dröge“, was soviel wie „Trocken“ bedeutet. Ursprünglich wurden damit „getrocknete Kräuter“ beschrieben. Auch das Wort Drogerie kommt aus dieser Ecke.

Um welche Droge handelt es sich?

Substanzen, die unter dem Wort Drogen subsummiert werden, können auf ganz unterschiedlicher Weise konsumiert werden und verursachen unterschiedliche Wirkungen. Der Rausch ist eine Antriebsfeder eines Drogenkonsumenten Drogen zu konsumieren. Bei manchen Substanzen können pysische und psychische Abhängigkeiten hinzukommen, die ein Lossagen von der Droge sehr schwierig machen.

Gängige Drogen sind: Cannabis (lat. für Hanf, mex: Marihuana), Ecstasy, Kokain, Amphetamine (Speed, Methamphetamin, ..), Benzodiazepine, Morphin und Heroin..

Legal oder Illegal – illegalisierte Drogen?

Ist Kiffen erlaubt?

Ja und nein. Drogenkonsum ist zwar nicht strafbar, wohl aber der Erwerb, Besitz und Handel mit Drogen. Dabei ist es erst einmal egal, ob es sich um Haschisch, Marihuana, Ecstasy, Speed, Kokain oder sogar Heroin handelt.

Ähnliche Beiträge

Google veröffentlicht LIFE Fotoarchiv Ein gefundenes Fressen für alle Datenarchäologen: Google hat das LIFE Foto Archiv online gestellt. Die Daten reichen bis in die 1750er Jahre zurück. ...
Virale Video Awards 2009 Ich bin auf eine Viral Video Awards Seite gestossen, und hab da ein paar schöne Kurzfilme gefunden. Ziehts euch rein: Der Weg des Geldes Chemica...
Der falsche Konsenz der Verhandlungen beim UN-CND ... Bei einer Abstimmungsrunde zu einer politischen Deklaration duch die Vereinten Nationen ist die Delegation aus Deutschland vorgetreten und hat folgend...
Wikileaks leakt Vault7: CIA Hacker Tools Neues Leak mit jede Menge Spionagesoftware; unter anderem Raumüberwachung über die beliebten Konferenz-TV. Nützlich, wenn keine Mobiltelefone im Raum ...