Startseite > Cannabis Chemie > Vorwort zu den Chemieanleitungen

Vorwort zu den Chemieanleitungen

Ich veröffentliche diese Dinge hier, damit sie irgendwo zu finden sind. Die Versuche sind hierauf geführt, damit sich keiner unbeabsichtigter weise Verletzt, nur weil er nicht genügend oder unzureichende Informationen bekommen hat.

Einige der Versuche werden mit leicht entzündlichen oder giftigen Substanzen durchgeführt. Einige Versuche sind sehr Mengenabhängig. Wenn es da steht, soll bedeuten, daß das auch so gemeint ist. Du kannst dabei draufgehen oder dir zumindest Verbrennungen zuziehen.

Wer also in Chemie nicht aufgepasst hat, und/oder keine Ahnung von dem hat, was dort beschrieben wird, sollte es lieber lassen.

Ähnliche Beiträge

Ärmel rauchen Geeignet für 2-3 PersonenMan nimmt sich eine Jacke und macht den Reißverschluss zu. Dann zieht sich jemand die Jacke über den Kopf (aber nur bis z...
Die Mischung machts! Die richtige Mischung zu haben, ist die schon die Hälfte der Strecke zum Ziel in der Kunst des Joint-Rolling. Es sind einige Sachen in Richtung Qualit...
SFE-Erfahrungen Hier wollen wir einige Erfahrungen zusammenfassen:Bauteile besorgenIch habe wie in der Anleitung geschrieben, versucht ein PVC-Rohr zu besorge...
Anleitung zum Bau der Vier-Personen-Party-Bong 1. Material und Werkzeug: a) Bauteile (Stückliste):1 Wassergefäss mit dicht schliessendem Deckel (z.B. 1,5L Cola- oder Fantaflasche) 1 Metall-...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.