Startseite > Bauen > Bong bauen > Glaslrauchen

Glaslrauchen

Eine Technik für Fortgeschrittene!

Mann/Frau nehme ein möglichst dickwandiges Glas (optimal: “ Seidlglasl“), stelle es in den Tiefkühler, bis es WIRKLICH KALT ist. Anschliessend wird mittels eines Trichters aus Papier um einen Josef (Joint) Rauch in das Glas GEBLASEN! Mann/Frau kann anschliessend den Inhalt geniessen!

Lusitg: So in etwa ab dem 3. Glas tritt ein absolut amüsanter Effekt ein: Die Leute sehen ein Glas an ihren Lippen, welches währen des Kippens leerer wird und vergessen dadurch zu inhalieren und beginnen zu SCHLUCKEN. SPASS!

Tipp am Rande: Einen Tixo-Streifen (Tesafilm) um das Glas wickeln, da sonst die Lippen kleben bleiben

Quelle: QUAAN – Ali der Feine, Österreich

Ähnliche Beiträge

Cannabiskultur: Es tut sich was im Land Am heutigen Tag findet im Gesundheitsausschuss ab 13 Uhr die Anhörung zu "Cannabis als Medizin für alle die es benötigen" statt. Man kann es Live im B...
Griechenland legalisierte Besitz von Drogen zum Ei... Kleines Vorwort zu diesem Artikel: im August 2011 hat das Justizministerium einen Antrag zur Entkriminalisierung aller Drogen vorgelegt. Der Artikel d...
Marihuana für Patrick Swayze Nicht nur für viele Kalifornier ist Cannabis eine günstige Medizin, auch der Filmstar Patrick Swayze bekommt zukünftig Marihuana gegen Übelkeit, Schla...
ENCOD Bulletin 58 zu Cannabis Social Clubs in Span... ENCOD hat ein neues Bulletin für Dezember veröffentlicht, in dem es sich um die Cannabis Social Clubs in Spanien dreht. So werden kurz die Gesetzmässi...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.