Startseite > Bauen > Bong bauen > Glaslrauchen

Glaslrauchen

Eine Technik für Fortgeschrittene!

Mann/Frau nehme ein möglichst dickwandiges Glas (optimal: “ Seidlglasl“), stelle es in den Tiefkühler, bis es WIRKLICH KALT ist. Anschliessend wird mittels eines Trichters aus Papier um einen Josef (Joint) Rauch in das Glas GEBLASEN! Mann/Frau kann anschliessend den Inhalt geniessen!

Lusitg: So in etwa ab dem 3. Glas tritt ein absolut amüsanter Effekt ein: Die Leute sehen ein Glas an ihren Lippen, welches währen des Kippens leerer wird und vergessen dadurch zu inhalieren und beginnen zu SCHLUCKEN. SPASS!

Tipp am Rande: Einen Tixo-Streifen (Tesafilm) um das Glas wickeln, da sonst die Lippen kleben bleiben

Quelle: QUAAN – Ali der Feine, Österreich

Ähnliche Beiträge

Coole „Geschichte des Hanfes“ als Werb... Der zwei-Minütige Clip auf YouTube zeigt eine "Kurze Geschichte des Hanfes". Das Video beginnt mit der dokumentierten Cannabis als Medizin Nutzung 272...
Hintergründe zu dem Fehlen von Studien zu medzinis... Paul Armentano von NORML schreibt für die Huffingtonpost über das Fehlen von Studien zu medzinischen Marihuana.Es ist das bürokratische Problem, d...
Aktion Sativa Weltweit – Razzien gegen Canna... Und mal wieder werden öffentliche Gelder zum "Kampf gegen die Drogen" ausgegeben, trotzdem es sich herausgestellt hat, dass die ganze Repression nicht...
Cannabis: Schwarzenegger muss sich noch in der näc... Der abtretende kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat noch bis Donnerstag, den 30. September 2010 Zeit um über das Schicksal der Gesetzesi...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.