Startseite > Bauen > Bong bauen > Flüsse und Seen rauchen

Flüsse und Seen rauchen

Hierbei handelt es sich um eine Variation des Eimerrauchens, ist aber deshalb sehr schön, weil man es im Sommer bei einer gemütlichen Beach-Party tun kann: Alles was man benötigt, ist die präparierte Flasche sowie ein offenes (möglichst ruhiges) Gewässer.

Alle Beteiligten gehen bis etwa Hüfthöhe ins Wasser, dann wird die Flasche ebenfalls eingetaucht und das Köpfchen auf der Flasche angezündet. Der Rest ergibt sich wohl…

Ähnliche Beiträge

Drogenzarin verharmlost Alkohol; argumentiert wie ... Das Udopea-Blog berichtet über einen Eintrag auf Abgeordnetenwatch, in der Lieblingsabteilung unserer Drogenzarin, dem Alkohol.Interessanterweise beha...
USA: Marihuana-Frage Nummer Eins im Weissen Haus Und wieder ist es soweit: Auf der neu eingerichteten Petitionsseite des Weissen Hauses ist die Marihuana-Frage als eine der populärsten gelistet, mit ...
Stephen Gately hat wohl Marihuana genommen Mittwoch, Oktober 14, 2009 - 19:32 PALMA - Stephen Gately hat in der Nacht seines Todes Marihuana zu sich genommen. Das bestätigte sein Ehemann Andy ...
USA: FDA stimmt neuer Studie zu Marihuana und Post... Die Multidisziplinäre Vereinigung für psychedelische Studien aus Santa Cruz hat gerade die Erlaubnis der FDA erhalten, die Effekte von Cannabis auf po...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.