Startseite > Bauen > Bong bauen > Flüsse und Seen rauchen

Flüsse und Seen rauchen

Hierbei handelt es sich um eine Variation des Eimerrauchens, ist aber deshalb sehr schön, weil man es im Sommer bei einer gemütlichen Beach-Party tun kann: Alles was man benötigt, ist die präparierte Flasche sowie ein offenes (möglichst ruhiges) Gewässer.

Alle Beteiligten gehen bis etwa Hüfthöhe ins Wasser, dann wird die Flasche ebenfalls eingetaucht und das Köpfchen auf der Flasche angezündet. Der Rest ergibt sich wohl…

Ähnliche Beiträge

NORML antwortet auf die neuesten Warnungen bezügli... Washington, DC: In der letzten Woche wurde in der Zeitung "Archives of General Psychiatry" eine Studie veröffentlicht, die behauptet, dass das Rauchen...
Die Roten Augen nach dem Kiffen Jeder von Euch kennt bestimmt das Problem, daß sich die Augen nach ordentlichem Hanfgebraucht auch schon mal blutrot verfärben. Aufgeklärte Eltern, Be...
Drogenhandel in Afrika, UNODC und die Terroristen Der Leiter des UN-Büros für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC), Antonio Maria Costa, hat sich besorgt über den zunehmenden Drogenhandel in Afri...
Liste zugelassener Hanfsorten für 2016 erschienen Auch im Jahr 2016 ist der Anbau von Nutzhanf in Deutschland und Europa noch immer Anzeigepflichtig. Darüber hinaus sind nur bestimmte Hanfsorten zugel...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.