Startseite > Bauen > Bong bauen > Flüsse und Seen rauchen

Flüsse und Seen rauchen

Hierbei handelt es sich um eine Variation des Eimerrauchens, ist aber deshalb sehr schön, weil man es im Sommer bei einer gemütlichen Beach-Party tun kann: Alles was man benötigt, ist die präparierte Flasche sowie ein offenes (möglichst ruhiges) Gewässer.

Alle Beteiligten gehen bis etwa Hüfthöhe ins Wasser, dann wird die Flasche ebenfalls eingetaucht und das Köpfchen auf der Flasche angezündet. Der Rest ergibt sich wohl…

Ähnliche Beiträge

Jamaika: Regierung schaut sich endlich 10 Jahre al... Kingston, Jamaika: Hohe Regierungsangestellte werden Empfehlungen, den Besitz von kleinen Mengen Marihuanas für den Eigenbedarf und die religöse Nutzu...
Herzattacke: Jack Herer im künstlichen Koma Es gibt einige beunruhigende Nachrichten über den Gesundheitszustand von Jack Herer. Jack ist eine Cannabiskultur-Ikone und Autor des Buches "The Emp...
Unglaubliche Vorgänge auf der Hanfplantage Nicht nur dass die Statistik sagt, dass diese Webseite seit einiger Zeit jeden Monat etwa 30.000 Besucher hat, nein, jetzt ist da auch noch HTML5 mit ...
Hanf bzw. Cannabis als Medizin bei Rheuma Ist ja sehr interessant, auf dem Rheuma-Online Forum gibt es eine ausführliche Cannabis als Medikament-Diskussion, und sie ist schon 14 Seiten lang......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.