Startseite > Buchrezesionen > Das Haschischurteil

Das Haschischurteil

Cover Grafik des Buchs Das Haschisch UrteilIm Jahre 1994 musste das Bundesverfassungsgericht aufgrund verschiedener Vorlagebeschlüsse über die Verfassungsmässigkeit des Cannabisverbots entscheiden.

Das oberste deutsche Gericht entschied zwar, dass das Cannabisverbot durch den Ermessensspielraum gedeckt sei, den das Grundgesetz dem Gesetzgeber einräumt, beschränkte jedoch gleichzeitig die kriminellen Sanktionen, die bei der Durchsetzung des Gesetzes eingesetzt werden dürfen und verpflichtete die Bundesländer zur effektiven Angleichung der Strafverfolgungspraxis.

Der Gesetzgeber wurde verpflichtet, neuere wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Ausland zu berücksichtigen um in Zukunft zu entscheiden, ob das Strafrecht tatsächlich das geeignetste Mittel ist um die angestrebten Schutzfunktionen zu erreichen.

  • Das Haschisch Urteil, ISBN 978-3-930442-03-4, Edition Rauschkunde – Werner Pieper & Die Grüne Kraft, 128 Seiten, 6,- Euro

weiterführende Weblinks

Ähnliche Beiträge

Vorwort zu den Chemieanleitungen Ich veröffentliche diese Dinge hier, damit sie irgendwo zu finden sind. Die Versuche sind hierauf geführt, damit sich keiner unbeabsichtigter weise Ve...
Die billigste Bong überhaupt Von einem Freund kommt diese Anleitung: 1) nimm den Mund voll Wasser (du musst vielleicht etwas Experimentieren um die richtige Menge zu finden) ...
Öl-Köpfchen Die wohl beste Möglichkeit Cannabis-Öl in einer Bong zu rauchen, ist mittels eines "toten" Mediums. So etwas ist zum Beispiel Asche. Diese ist scho...
Trickrauchen Bong flutschen (am besten in zwei zügen --> mit dem ersten das Köpfchen flutschen. Dann die Luft durch die Nase wieder raus. Jetzt Kickloch auf und de...