Eine neue „grüne Suchmaschine“, über Forestle

In der Besucherstatistik der Hanfplantage ist gerade eine neue Addresse aufgetaucht: Die „grüne Suchmaschine“ Forestle hat dieses Blog gefunden und verlinkt. Hier eine kleine Vorstellung dieser neuen Suchmaschine:

Webbanner der Suchmaschine ForestleForestle zeichnet sich dadurch aus, dass pro Suche 0,1 m² Regenwald für die Ewigkeit geretten werden kann. Der Dienst ist kostenlos und liefert die Google und Yahoodaten. Die Adresse der „grünen Suchmaschine“ lautet: www.Forestle.org. Laut eigenen Angaben hat das Projekt 64.210,3 m² Regenwald gerettet! Finanziert wird das ganze durch die Einblendung von Textanzeigen von Yahoo.

Forestle schreibt auf seiner Webseite eine unabhängige nicht-profitorientierte Webseite zu sein. Alle Überschüsse gehen an das „Adopt an Acre“ Programm unserer gemeinnützigen Partnerorganisation The Nature Conservancy und kommen somit dem nachhaltigen Schutz der Regenwälder weltweit zugute. Spendenbelege können auf der Webseite eingesehen werden. Ein Pluspunkt für die Transparenz! Beheimatet ist das Projekt in Wittenberg.

Update:

Es gab eine Leserzuschrift:

1. gute Idee, die auf den Stromverbrauch von Suchmaschienen hingewiesen hat, und aufzeigte wie oft das „grüne“ Gewissen nicht mehr als Attitüde war/ist – hier abgekupfert und professionell kommerzialisiert.
1.a Ursprünglicher und bekannter unter dem Namen znout: http://znout.org/_lang/de/how_it_works.php
1.b Beides dasselbe und ein gewiefter google-Ableger: Ziel war den ursprünglichen Ideengebern das „Monetäre-Wasser“ abzugraben. Erst Abmahnungen, Gerichtsverfahren etc. und dann mit der gleichen Idee selber Geld verdienen, auch ein schönes Beispiel wie der Kapitalismus so manches schluckt, integriert und wieder ausspuckt.
1.c Wen es interessiert der möge sich das „Original“ selber „ergoogeln“.
2. Minirecherche ergab btw: http://www.nature.org/pressroom/leadership/
3. Mal was von trackmenot gehört: http://mrl.nyu.edu/~dhowe/TrackMeNot/?
4. Ich denke die for_nestle-Art von Engagement für Umweltschutz kann mit bestem Gewissen 55k kleinen Browserextensions überlassen werden.
5. Als sinnvoller Bewerte ich es ganz zu lassen…

Etwas weiter Recherchiert

Ähnliche Beiträge

Hanf Journal als Suchmaschine Seit neuestem kann das Hanf Journal auch als Suchmaschine benutzt werden. Eine kleine Anleitung folgt. Aber auch andere subtile Änderungen am Layout d...
Kommentar zum Weblog von Sabine Bätzing – Rü... Ich habe das Weblog der Drogenbeauftragten Sabine Bätzing gefunden. Es ist nicht wirklich ein Blog, da ihm die Zeitlinie und der RSS Feed fehlt, aber ...