Live 21.7.: Weiß der Geyer? Nr. 3 – Gedenken, Aktionen, Vorsorge

Wie immer Live aus dem Hanf Museum auf Youtube/Google Hangout. Wer einen Facebookzugang besitzt, kann hier schon vorher Fragen stellen oder Gäste vorschlagen.

Im Anschluss an den „Gedenktag für verstorbene DrogengebraucherInnen“ will ich im Gespräch mit euch, Dirk Schäffer (Referent für Drogen und Strafvollzug der Deutschen AIDS-Hilfe, JES Bundesverband e.V. sowie Dat Muddi über die gesundheitlichen Auswirkungen der Substanzverbotspolitik sprechen und die dezentralen Aktionen des 21. Juli Revue passieren lassen.

Das ganze gibt es auf dem Livestreamkanal von Steffen: Youtube: Usualredant

Ähnliche Beiträge

Drogen: Präsident Karsai verärgert NATO Die Tagesschau berichtet 19.08.2009, 22:55, über Afghanistan. Dort soll Karsai, Präsident, in Ungnade gefallen sein. Das wohl wegen Drogen. Er soll Dr...
Acht US-Bundesstaaten verbieten Schokoladenaroma Es wird "Gesetz der unbeabsichtigten Konsequenzen" genannt, oder auch "was passiert wenn ein Haufen ignoranter Gesetzesmacher versuchen, das Leben von...
BBC: Cannabis – Wo ist die Schädlichkeit? Es gibt eine neue Serie auf BBC UK: James Alexandrou, Ex-Filmstar aus EastEnders, erforscht die Wahrheit über Großbritanniens liebste illegale Droge -...
Schweizer Hanfliebhabern sollen vier Pflanzen erla... Dailymail und andere berichten, dass Cannabisraucher demnächst vier Hanfpflanzen ihr eigen nennen dürfen. Dies als Maßnahme, damit diese Personen nich...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.