Straffrei Kiffen in Viersen im Tagesrausch

Immer wieder beliebt, insbesondere bei jüngeren Konsumenten ist, ob man überhaupt legal kiffen darf. Zumindest in Deutschland darf Mensch kiffen… aber wann geht das nicht mehr? Quasi alles ausser dem Konsum (und je nach Auslegung, auch die Vorbereitungshandlung) sind straffrei in Deutschland. Der Rest – wie Erwerb, Produktion, Transport, sind ohne Lizenz in Deutschland strafbewehrt.

Steffen beschäftigt sich in dieser Tagesrauschfolge auch mit dieser Thematik, denn die Polizei im Grenzstädtchen Viersen hat einen Anti-Kiffer-Flyer heraus gebracht, der einem die Haare zu Berge stehen läßt. Die behaupten doch einfach, dass jeder der einen Coffeeshop besucht sich strafbar macht. Steffen stellt den Flyer vor und erkläre den übermotivierten Beamten nebenbei, warum und wie man straffrei kiffen kann!

Ähnliche Beiträge

Marihuana mit Eisenfüllung in UK aufgetaucht Wieder ein unglaublicher Fall von Streckmitteln, diesmal aus Großbritannien. Dort hat jemand Eisenpartikel in seinem Gras gefunden - und davon ein Vid...
NORML antwortet auf die neuesten Warnungen bezügli... Washington, DC: In der letzten Woche wurde in der Zeitung "Archives of General Psychiatry" eine Studie veröffentlicht, die behauptet, dass das Rauchen...
Joss Stone hat gekifft: „Jeder raucht doch G... Joss Stone kifft: "Jeder raucht doch Gras" Los Angeles (RPO). Sängerin Joss Stone hat zugegeben, dass sie regelmäßig Haschisch raucht. Sie betracht...
Kalifornien versteuert medizinisches Marihuana Endlich ist es soweit, und auch dpa als auch die Zeitungen hierzulande berichten darüber: Ab Januar 2010 wird es in den USA das erste mal Möglich, leg...

Ein Kommentar zu “Straffrei Kiffen in Viersen im Tagesrausch

Kommentarfunktion geschlossen. Keine Kommentare sind möglich.