Weed Wars Dokusoap gestartet, jetzt auf Youtube

Weed Wars Webseite bei DiscoveryNun ist schon die zweite Folge der neuen Dokumentationsreihe „Weed Wars“ über den amerikanischen Dispensary-Marihuana-Markt bei Discovery Channel gelaufen und sie ist sehr informativ gemacht.

Ein nüchterner Einblick in die Widersprüchlichkeit des „War on Drugs“, der wachrüttelt. (Hanf Journal)

Jetzt im Internet, unter anderem bei Youtube: Weed Wars bei YT.

Snoop Dogg komponiert den Titeltrack für „Weed Wars“ (Audio)

Die neue Serie von Discovery schaut ab dem 1. Dezember 2011 in die Welt des medizinischen Cannabis. Wer könnte besser geeignet sein den Titelsong für eine Show über medizinisches Cannabis zu machen als Snoop Dogg?

„Ich muss es in meinem Leben haben, da es das einzige Ding ist was ich brauche, Ich brauche es in meinem Leben“ rappt Snoop zu dem Track.

„Es ist die Medizin von dem Medizinmann“, führt er weiter aus „Dies sind die Brüder, die den Krieg um das Gras führen.“

Weed Wars, die neue Serie, zeigt das Haborside Health Center in Oakland, die größte Abgabestelle für medizinische Cannabispodukten im ganzen Land mit über 94.000 Patienten. (Die Hanfplantage berichtete.) Die Serie stellt die Angestellten von Haborside vor, als auch die Produzenten des Marihuana, die „Patientenlandwirte“, deren Job es ist, die „Medizin“ zu erzeugen, und die dann von tausenden Patienten genutzt wird.

„Weed Wars zieht ohne Angst den Vorgang weg von einer ehemals illegalen und noch immer kontroversen Welt.“ so Nancy Daniels, Vize-Präsidentin für Produktion und Entwicklung von Discovery Channel.

Der Track kann hier gehört werden:

via Hollywoodreporter.com: