Top 10 der Hanf Bücher

Ich möchte euch gerne meine Liste der 10 besten Bücher über das Hanfthema mitteilen. Literatur zu Cannabis ist in den Bibliotheken leider noch selten – daher an dieser Stelle der Aufruf: Spendet euren lokalen Bibliotheken Hanf-Literatur!

  • Von Hanf ist die Rede – Hans Georg Behr
  • Rauschzeichen – Wurth/Geyer
  • Backen mit Hanf – Kathrin Gebhardt
  • Bio-Grow – Alice Legit
  • Cannabis gegen Krebs Der Stand der Wissenschaft und praktische Folgerungen für die Therapie – Franjo Grotenhermen
  • Cannabis Mythen – Cannabis Fakten – Eine Analyse der wissenschaftlichen Diskussion – Bröckers, Zimmer, Morgan
  • Marijuana Growers Handbuch – Rosenthal Ed
  • Enzyklopädie der Cannabiszucht – Fachbuch der Hanfgenetik – Mike MoD
  • Hanf als Medizin – Ein praxisorientierter Ratgeber – Franjo Grotenhermen
  • Das Joint Drehbuch – Tipps, Tricks und Techniken – BobCat Press/Nachtschatten Verlag

Die Bücher sind alle über den Nachtschatten Verlag oder den lokalen Buchhandel beziehbar. Von vielen der Bücher gibt es auch schon eine elektronische Version!

Die Hanflegalisierung hilft der Umwelt

Die Wähler in Kalifornien müssen sich bei der Abstimmung im November überlegen, ob sie THC-produzierendes Cannabis legalisieren und besteuern wollen. Mitten in der Debatte um das Für- und Wider, kommt dabei ein weiteres Argument zu Tage: Die Umweltschäden, die durch die Produktion von Marihuana, also die THC-reichen Blüten der Hanfpflanze, entstehen können. Illegale Pestizide und Verschmutzung des Grundwassers bei illegalen Outdoorplantagen sind gut dokumentiert. Aber auch die Sorgen um Schäden durch den illegalisierten Indooranbau nehmen zu.

Viele Menschen verbinden Öko’s mit dem Kifferklischee. Aber ironischerweise hat der Marihuanaanbau nicht viel mit Ökologie zu tun. Einem Bericht von NPR zufolge erzeugen sowohl legale als auch illegale Grasproduzenten so einige Umweltschäden.
Continue reading

Cannabisplantagen aufspüren mit Wärmebildkameras

Nachdem die Hubschrauber mit Wärmebildkameras erfolgreich in den Niederlanden eingesetzt worden sind um illegalisierte Hanfplantagen zu finden, nimmt dieser Trend jetzt auch in Deutschland formen an. So berichtet die Berliner Zeitung am 12. Januar 2010 über die „Drogenfahndung aus der Luft“ in Brandenburg:

Continue reading