Mick Jagger ruft zur Legalisierung von Marihuana auf der Isle of Man auf!

Sir Mick Jagger, der Frontsänger der Rolling Stones hat zur Legalisierung von Cannabis auf der Isle of Man aufgerufen um auszuprobieren, ob es drogenbezogene Gewalttaten zurückdrängt.

Der 66 Jahre alte britische Rockstar, der schon in den 60ern des letzten Jahrhunderts wegen „Drogenbesitzes“ verurteilt wurde, schlug ein Versuchsaufbau vor der auf der Insel durchgeführt werden sollte, um „zu schauen was passiert“.

In einem Interview im amerikanischen Fernsehn hat Sir Mick die Behörden gebeten, Cannabis nur auf der Insel zu erlauben und nur für eine begrenzte Zeit um zu testen, ob die Verbote funktionieren oder nicht.
Continue reading