Deutscher Hanfverband sucht Bleiopfer wg. Kontakt zu Presse

Der Deutsche Hanfverband wird wegen den erneuten Bleivergiftungen in München, Hannover und Umgebung von der Fernsehpresse angerufen. Nur leider fehlt es an Kontakten – daher hier der Aufruf: Wenn du Bleigeschädigt bist durch Cannabiskonsum: Melde dich bitte beim DHV!

Ähnliche Beiträge

Brix im Schwarzwald – mindestens 200 Persone... Freudenstadt, Horn - eigentlich eine schöne Gegend. Am 22.1.2010 antwortete die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, noch auf Ab...
Jena lässt Kiffer sterben – Bleiwarnungen ei... Über ein halbes Jahr nachdem bei dem ersten Patienten eine Bleivergiftung, durch den Konsum von bleikontaminierten Marihuana (Blüten der Cannabispflan...
Neue OZ: Mein Kommentar zum Kommentar zu Cannabis ... Einem Journalisten der neuen Neue Osnabrücker Zeitung scheint offenbar auch ein Joint in seiner Jugendzeit nicht bekommen zu sein. Darauf gekommen bin...
Cousto’s Abgesang von der Drogenbeauftragten... In dem Artikel "Abschiedsfeuer auf Sabine Bätzing" bringt Hans Cousto einen zusammenfassenden Überblick auf die vergangene Amtszeit der deutschen Drog...

2 Kommentare zu “Deutscher Hanfverband sucht Bleiopfer wg. Kontakt zu Presse

  1. Ola Tribble!

    Der Link auf den DV geht nicht… Da steht „hreef“ statt „href“. Wo hast Du den die Information her, dass der DHV derart offensiv nach Bleigras-Geschädigten sucht? Für mich kam das nämlich etwas überraschend.

    Fraglos ist es wünschenswert, dass sich die Opfer verunreinigten Cannabis bei uns melden :)

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

  2. Ola Tribble!

    Der Link auf den DV geht nicht… Da steht “hreef” statt “href”. Wo hast Du den die Information her, dass der DHV derart offensiv nach Bleigras-Geschädigten sucht? Für mich kam das nämlich etwas überraschend.

    Fraglos ist es wünschenswert, dass sich die Opfer verunreinigten Cannabis bei uns melden :)

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

    Ist geupdatet. Wegen der Frage: Da kam eine eMail rum, kann auch sein dass die noch aus dem letzten Jahr war… ;-) Dennoch ist es eine sinnvolle Sache, auf den DHV und die Informationssammlung hinzuweisen.

Kommentarfunktion geschlossen. Keine Kommentare sind möglich.