Das Hanfauto Kestrel – Wenn Bild was darüber schreibt, muss es mit Kiffen zu tun haben

Nun ist auch endlich mal ein Bildreporter auf den nachwachsenden Rohstoff Hanf gekommen und berichtet über das neue Hanf- und Elektroauto Kestrel der kanadischen Firma Motive Industries. Wir berichteten davon schon letztes Jahr. Natürlich muss ein Kiffer-Vergleich kommen, „Der Viersitzer lässt sich zwar nicht in der Kiffer-Pfeife rauchen [..]“.

Auch andere Autohersteller versuchen sich an diesem Weg, wie z.b. Lotus in UK. Allerdings hat es der Lotus Eco Elise aus Hanf im Gegensatz zum Kestrel nicht über die Prototypenphase hinausgeschafft.

Ähnliche Beiträge

BMW i3 Elektroauto nutzt Hanf Das neue Elektroauto von BMW, der i3, wird deutlich weniger wiegen als seine Konkurrenzmodelle wie der Nissan Leaf und der Chevy Volt. BMW hat dies mi...
Elektrisches Hanf Auto wird in Kanada gebaut CBC meldete am Montag, dass ein neues elektrisches Auto in Kanada gebaut werden soll, dessen Hülle aus Hanf gemacht wird. Das Auto soll noch in diesem...
Hemp Car: Das Auto, das auf dem Acker wächst Folgender Artikel aus der Wikipedia ist eine schöne Anekdote an die Auto- und Wirtschaftskrise. Leider ist er nur eine Anekdote, eine nette Geschichte...
Lotus baut Hanf-Auto, das Eco Elise 2008 Der Autohersteller Lotus geht neue Wege: Die neueste Errungenschaft, pünktlich zur Hanfparade 2008 auf der Londoner Autoshow vorgestellt, ist ein Auto...

Ein Kommentar zu “Das Hanfauto Kestrel – Wenn Bild was darüber schreibt, muss es mit Kiffen zu tun haben

Kommentarfunktion geschlossen. Keine Kommentare sind möglich.