World Cup Kopie aus Kokain gefunden

Auf im Profi-Sport gibts mal wieder Drogenfunde: Eine Kopie der World Cup Trophäe wurde von Anti-Drogenkomando der Polizei beschlagnahmt. Sie ist komplett aus Kokain gemacht. Die 36cm große Statue wurde in einer Lieferkiste am Flughafen von Bogota gefunden und besteht aus 11kg Kokain, sowie entsprechende Lösungsmittel.

In einem anderen aktuellen Fall hat die Polizei in Ecuador ein selbstgebautes U-Boot gefunden, noch vor der ersten Jungfernfahrt.

via BBC und CNN

Ähnliche Beiträge

Mexiko entkriminalisiert Drogenbesitz Ab heute wirkt in Mexiko ein neues, kontroverses, Gesetz. Es entkriminalisiert den Besitz von "geringen Mengen" von Marihuana (Cannabis), Kokain, LSD,...
Mick Jagger ruft zur Legalisierung von Marihuana a... Sir Mick Jagger, der Frontsänger der Rolling Stones hat zur Legalisierung von Cannabis auf der Isle of Man aufgerufen um auszuprobieren, ob es drogenb...
Anthrax-Todesfall bei einem i.v. Drogenkonsumenten... Aus Nordrhein-Westfalen (Städte Region Aachen) wurde der Fall eines 42-jährigen Mannes übermittelt, der am 13.12.2009 an den Folgen von kutanem Milzbr...
Neue Drogen – Aminoindane Durch die Erweiterung des britischen "The Misuse of Drugs Act" sind seit dem 16. April 2010 diverse Substanzen illegalisiert worden - und der Schwarzm...