Stromversorger entdecken Hanfzüchter

Wie das Blog des Stromprinzen schreibt, entdeckte die Polizei eine Hanfplantage mit 500 fast erntereife Marihuanapflanzen. Der gute Mensch hatte unter Lebensgefahr die Starkstromleitung vor dem Haus angezapft. Mit der komplett laufenden Anlage wurden gut 250 kWh in 24 Stunden verbraucht, was tägliche Kosten von über 80 Euro bringen würde. Hochgerechnet auf über 90.000 kWh im Jahr käme das anderenorts dem Verbrauch von über 20 Familien gleich, so das Blog. Für uns Hanfliebhaber/innen ist das ja kein Geheimnis, dass viel Indoor angebaut wird und das einiges an Strom benötigt.

Continue reading

Dana Beal „Busted“ mit 70kg Marihuana

Dana Beal wurde mit 150 Pfund Grass im Auto gebusted. Er ist Legalizer seit den 1970er Jahren und Koordinator des Global Marijuana March. Wie folgt, ein Videobericht dazu. Norml Stash meint dazu, dass er das Gras geholt habe, um es für relativ wenig Geld an medizinische Gebraucher weiterzugeben. So oder so, ist es ein Unding, jemanden für Gras in den Knast zu stecken!

Es gibt ein Solikonto, um ihn aus dem Knast zu holen. Weiteres auf der Free Dana Beal Webseite sowie bei Norml mit weiteren Informationen. Er freut sich über Post von dir! Es wird empfohlen, ihm Postkarten zu senden, da diese schneller ankommen.

Dana’s Postaddresse:
IRVIN DANA BEAL
6669
387 NORTH CHESTNUT
SUITE 4
WAHOO, NEBRASKA
68066

Videobericht von KETV, Wikipedia über Dana Beal und dem Hanf Journal.

Obama und das Medical Marihuana Kraut

Vor kurzem ging es im Stadthaus im Internetlivechat mit Obama um die Frage nach der Cannabislegalisierung. Aber auch der Justizminister der USA hatte sich geäussert, dass es keine weiteren Überfälle auf Cannabisabgabestellen geben werde, wo es das lokale Gesetz zulasse. Aber wie auch das Hanfjournal berichtet, gab es eine weitere Razzia der DEA in San Francisco.