28.11.’18 – Terminhinweis: VG Berlin-Verhandlung zur Legalisierung von Cannabis

Am 28.11.2018 wird vor dem Verwaltungsgericht Berlin eine Klage verhandelt, die die vollständige Legalisierung von Cannabis zum Ziel hat. Der Kläger ist ein 69 jähriger Strafrechtsanwalt, der in seinem Berufsleben viele zerstörte Lebensläufe von Cannabis-Konsumenten aufgrund der Kriminalisierung von Cannabis miterleben musste. Alle sind eingeladen, daran teilzunehmen: Termin zur mündlichen Verhandlung auf Mittwoch, den 28. November 2018, 10.30 Uhr, im Gerichtsgebäude, Kirchstraße 7, 10557 Berlin, Saal 4304.

„Nur in autoritären Regimen werden bestimmte Moralvorstellungen durch staatliche Repression durchgesetzt“, erklärt Gerloff. Das anstehende Verfahren schaffe erstmals die Möglichkeit, „mit Mythen und Lügen rund um Cannabis aufzuräumen“.

Weitere Informationen zur Klage auf https://cannabisklage.de

Ähnliche Beiträge

Künast: Sind die Grünen nicht mehr für die Legalis... Als Reaktion auf die Ansage von Renate Künast in der SUPER Illu, dass das "Recht auf Rausch" aus dem letzten Jahrtausend stamme und nicht mehr aktuell...
Hanfparade: Poster und Flyer jetzt bestellen! Das Poster zur Hanfparade 2011 ist fertig! Online ist es schon verfügbar, und in der nächsten Woche wird gedruckt.Du willst Poster und Flyer der H...
Über 948.000 abgehörte Telefonate 2009 in Berlin Berlin: Die Berliner Zeitung vom 3.4.2010 schreibt, dass die Staatsanwaltschaft im letzten Jahr mehr als 948.000 Telefonate von 540 Menschen überwacht...
Bild schreibt Krieg in Afghanistan Die Bild-Zeitung berichtet von einem geheimen Dokument, in dem ein US-General Stanley McChrystal, Oberkommandierender der Nato-Truppen in Afghanistan ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.