Berlin: Flughafen Tempelhof wird Hanfplantage

Hurra! Nachdem der – zugegebenermassen unverbindliche – Volksentscheid in Berlin über den Flughafen Tempelhof hinter uns gebracht ist, kann die Parteienwerbung wieder eingepackt werden.Überall wird die Landschaft mit riesigen Aufstellern verschandelt. Zuweilen diese Aufsteller die Sicht auf die Strasse nehmen und dadurch Unfälle proviziert werden.

Jetzt sehen wir mal weiter, was mit diesem Gebiet angefangen werden kann. Ich bin für eine Hanfplantage.

Natürlich muss nicht nur eine Hanfplantage dorthin, auch jede Menge andere spannende Projekte sind möglich. Vom Megarave mitten in der Stadt bis zu einem Labyrint ist alles denkbar.

Ähnliche Beiträge

Hanfparade 2008: Jugendschutz – Verbrauchers... Am 02.08.2008 wird in Berlin eine große Demonstration für die Legalisierung von Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel stattfinden. Das Motto der...
Hintergründe zu dem Fehlen von Studien zu medzinis... Paul Armentano von NORML schreibt für die Huffingtonpost über das Fehlen von Studien zu medzinischen Marihuana. Es ist das bürokratische Problem, d...
Spiegel-Online über legalen Cannabisverkauf Der Spiegel berichtet mit einem Video über die Steuereinnahmen durch legalisiertes Cannabis. Angestossen hat das Monika Knoche von den Linken auf dem ...
Cousto’s Abgesang von der Drogenbeauftragten... In dem Artikel "Abschiedsfeuer auf Sabine Bätzing" bringt Hans Cousto einen zusammenfassenden Überblick auf die vergangene Amtszeit der deutschen Drog...