Berlin:Hanflabyrinth für Zeitzeichen 2009 Preis eingereicht

Logografik des Zeitzeichen2009Ich habe das Projekt Hanflabyrinth in Berlin zum Zeitzeichen 2009 Preis angemeldet. Das Netzwerk21 prämiert damit einen Beitrag zur lokalen Nachhaltigkeit. Es soll „beispielhaftes Engagement für eine eine lebenswerte Zukunft ins öffentliche Bewusstsein gerückt“ werden, und „Vorbildliche Initiativen, die die Zeichen der Zeit erkannt haben, werden durch die Preisverleihung öffentlich anerkannt.“

Die Vergabekriterien im einzelnen

Die Preisträger leisten einen spezifischen und innovativen Beitrag zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung in Kommunen Deutschlands. Die Preisträger integrieren möglichst weitgehend die Nachhaltigkeitsdimensionen Ökonomie, Ökologie, Soziales sowie die Geschlechtergerechtigkeit und den Eine Welt-Gedanken. Die Preisträger fördern die lokale Vernetzung von Akteuren beispielsweise im Rahmen von Agenda-Prozessen oder anderen Initiativen. Die Projekte sollen erlebbare Wirkungen hervorbringen. Die Projekte weisen eine gewisse Modell- und Vorbildfunktion auf. Die Erfahrungen sind nach Möglichkeit übertragbar. Die Preisträger sollen erwarten lassen, dass sie sich auch zukünftig für nachhaltige Entwicklung auf der kommunalen Ebene engagieren.

Damit sollte das Hanflabyrinth, ein Projekt um über die Nutzungen der alten Kulturpflanze Hanf zu informieren und damit einen Ort zu geschaffen hat, an dem man auf spielerische Weise Bildung in Sachen nachwachsende Rohstoffe erlangen kann, gute Chancen haben. Wir freuen uns auf weitere Berichterstattung!

Ähnliche Beiträge

Cousto’s Abgesang von der Drogenbeauftragten... In dem Artikel "Abschiedsfeuer auf Sabine Bätzing" bringt Hans Cousto einen zusammenfassenden Überblick auf die vergangene Amtszeit der deutschen Drog...
Berliner Landesdrogenbeauftragte schweigt sich übe... Letzens kam Klaus(*Name geändert) in das Hanf Museum Berlin zur Beratung durch einen Rechtsanwalt. Das Hanf Museum bietet diesen Service. Er kommt urs...
Das Hanffeld wird Realität Unermüdlich wird an dem Hanffeld und dem Gelände gearbeitet. Und die Hanfplantage nimmt langsam Formen an. Gestern wurden die Cannabissamen ausgebra...
Skurrile Anklage: Hanfanbau vor dem Brandenburger ... Streitobjekt Nutzhanf: Durften sie oder durften sie nicht? - Urheber/in (Lizenz) Julia Seeliger hat in ihrem Blog einen Artikel über die am kommend...