Cannabinoid-Kongress in Bonn ein voller Erfolg

Die Internationale Arbeitsgemeinschaft Cannabinoidmedikamente feiert den Kongress, welcher vom 8.-10. September in Bonn lief als vollen Erfolg. Etwa 220 Wissenschaftler, Ärzte, Bürger und Studenten nahmen am Cannabinoid-Kongress 2011 teil.

Es war eine gemeinsame Veranstaltung des 6. IACM-Kongresses zu Cannabinoiden in der Medizin und des 5. EURopäischen Workshops zur Cannabinoidforschung. Organisiert wurde die Veranstaltung gemeinsam von der IACM und Prof. Zimmer von der Universität Bonn für den EURopäischen Workshop. Eingeladene Referenten und Referenten, die aufgrund der eingereichten Abstracts ausgewählt wurden, hielten etwa 40 Vorträge. Es wurden etwa 70 Poster zu Forschungsergebnissen präsentiert.

Kurzfassungen der Vorträge und Poster sind verfügbar im Tagungsband auf der Webseite zum Kongress, bonn2011.org. Ein Videobericht folgt im „ENTHEOGEN-Magazin“ von Markus Berger, welches hier dann verlinkt wird.

Ähnliche Beiträge

USA: Marihuanaärzte auf dem Land im umgebauten Tra... USA: Sie sind Silbern und sie fahren durch die kleinen Dörfer von Colorado. Dort ist medizinisches Marihuana legal. Aber ausserhalb der größeren Städt...
Hanföl heilt die Diabetikerfüsse von Jack Herer Das Cannabis gut für die Gesundheit ist, sollte jeder Mensch wissen: Als Salat kommt es sehr gut, aber schon der Hanfsamen enthält jede Menge wichtige...
USA: FDA stimmt neuer Studie zu Marihuana und Post... Die Multidisziplinäre Vereinigung für psychedelische Studien aus Santa Cruz hat gerade die Erlaubnis der FDA erhalten, die Effekte von Cannabis auf po...
Cannabinoide eignen sich zur Behandlung von Rheuma... chronische Arthritis / WikipediaEine neu erscheinende Studie , die vom Nationalen Institut für Gesundheit veröffentlicht wird, hat herausgefunden...