Die Verschwörung um die Kräutermischung Spice, den „Cannabis Ersatz“

Steffen Geyer berichtete in seinem Blog über die Konsumrisiken bei dem Konsum der Kräutermischung Spice – die Hanfplantage berichtete dazu. Nun bekam nicht nur er eine eMail von dem Spice-Hersteller The Psyche Deli. Sie äussern sich das erste mal zu den Lösungsmittel und Aromastoff Funden in Spice Diamond.

The Psyche Deli sieht sich als Opfer einer Verschwörung des Wiener Headshops Bush Planet und bestreitet die Richtigkeit der GC/MS-Analyse. Nach einer ziehmlich bunten und umfangreichen Werbestrategie nun auch noch eine Verschwörung – den gesamten Artikel Spice-Hersteller Opfer einer Verschwörung? auf Steffen Geyers Blog.

Ähnliche Beiträge

Kroatien legalisiert Cannabis Nach Portugal hat jetzt auch ein weiteres europäisches Land legalisiert: Der Oberste Gerichtshof von Kroatien hat entschieden: Kroatische Kriegsvetera...
Das Hanf am Mittwoch Foto am Sonntag Heute das Hanf am Mittwoch Foto - mit einem Einblick in die Growvitrine des Hanf Museum Berlin.
Weltdrogenbericht der UNO unterstützt Entkriminali... Am Mittwoch, den 24. Juni 2009, erschien der Drogenbericht der Vereinten Nationen (UNO, VN) welcher die Drogenentkriminalisierung hervorhebt. In den l...
Studie: THC im Blut ist ist nicht unbedingt ein An... Baltimore, MD: Spuren von delta-9-THC, der primären psychoaktiven Substanz in Marihuana (Cannabis), können bei häufiggebrauchenden Personen bis zu sie...