Drogenhandel in der Hasenheide

Aus dem Begleittext:

Das Video HASENHEIDE soll einen Einblick in die Lebenswirklichkeit der am Drogenhandel in dem Berliner Park Hasenheide beteiligten jugendlichen Migranten geben. Ein Drogendeal, der zu eskalieren droht, wird in die Perspektive der vier daran beteiligten Personen zerlegt. Die konstruierte aber nicht unrealistische Konstellation und Auseinandersetzung beleuchtet trotz aller Übertreibungen und slapstickhafter Momente das Selbstverständnis, Vorurteile, Rollenbilder, Rivalität und Rassismus von jugendlichen Einwanderern in diesem Milieu aber auch deren Solidarität untereinander.

Ähnliche Beiträge

Hanf-Infostand auf dem Entheovision Kongress in Be... Der Entheovision Kongress findet dieses Wochenende im Botanischen Garten Berlin statt und wir sind mit einem Hanf-Infostand dabei. Komm vorbei, infor...
Frühlingsgefühle? Kommentar zur 45. Sicherheitskon... In München wird zur Zeit die 45. NATO Sicherheitskonferenz abgefeiert. Das Heute-Journal berichtet von einem "Gefühl des Aufbruchs" auf der Konferenz....
Stellungnahme von Fixpunkt zur Podiumsdiskussion &... Auf der Podiumsdiskussion am 27.2.2009 wurde von den Mitarbeitern des Drogenkonsumraums SKA folgende Stellungnahme verteilt. Sie wurden leider weder f...
Spiegel-Online über legalen Cannabisverkauf Der Spiegel berichtet mit einem Video über die Steuereinnahmen durch legalisiertes Cannabis. Angestossen hat das Monika Knoche von den Linken auf dem ...