Drogenhandel in der Hasenheide

Aus dem Begleittext:

Das Video HASENHEIDE soll einen Einblick in die Lebenswirklichkeit der am Drogenhandel in dem Berliner Park Hasenheide beteiligten jugendlichen Migranten geben. Ein Drogendeal, der zu eskalieren droht, wird in die Perspektive der vier daran beteiligten Personen zerlegt. Die konstruierte aber nicht unrealistische Konstellation und Auseinandersetzung beleuchtet trotz aller Übertreibungen und slapstickhafter Momente das Selbstverständnis, Vorurteile, Rollenbilder, Rivalität und Rassismus von jugendlichen Einwanderern in diesem Milieu aber auch deren Solidarität untereinander.

Ähnliche Beiträge

taz mit hanfplanage-Kommentar: Gras selbst anbauen... Hier ein Taz Artikel mit ein paar Zitaten von mir zur aktuellen Situation des Cannabis Anpflanzen für den Eigenbedarf in Berlin. Leider ist eins etwas...
Hanfparade 2008: Jugendschutz – Verbrauchers... Am 02.08.2008 wird in Berlin eine große Demonstration für die Legalisierung von Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel stattfinden. Das Motto der...
Kurzbericht von der Drugchecking Fachtagung im Rot... Heute am 13.11.2008 hat eine Fachtagung zu Drugchecking, auch Pill testing genannt, stattgefunden. Die Tagung war gut Besucht und es konnte viel Wisse...
Heute: Gründung der Hanfpartei Die Hanfpartei macht ernst und wird sich, der Gründungsankündigung auf Hanfpartei.eu nach, heute, den 11. Mai 2009, im Hanf Museum Berlin dazu treffen...