Die Welt schaut auf Kalifornien – Proposition 19

Yes On 19 Button der KampagneAm heutige Tag wird in den USA nicht nur diverse Regierungsvertreter gewählt, sondern auch über diverse Marihuanagesetze abgestimmt. Die bekannteste Gesetzesinitiative ist wohl Proposition 19, über einige andere habe ich hier berichtet. In Kalifornien feiern sich die Gegner der Proposition 19 schon als Gewinner, aber wir werden sehen. Es ist da jetzt früher Nachmittag und wir werden sehen, wie es ausgeht. Auf Google Trends ist Prop 19 zur Zeit auf Platz 7. Interessant. Auch viele Twitternachrichten drehen sich um die Proposition 19.

Es gibt auch einige Livestreams, die sich damit beschäftigen und berichten: Neben den offiziellen Medien wie CNN und ABC gibt es auch die NORML Show Live und einen UStream von der Cannabis Culture, die live aus dem YesOn19 Büro berichten, sobald Abend ist.

Ähnliche Beiträge

Peter Tosh’s Familie für die Legalisierung u... 1976 veröffentlichte die Reggaelegende Peter Tosh das Lied und das Album "Legalize It", welches schnell zu einer Hymne für die Marihuanabewegung wurde...
In den USA werden Polizeihüte (auch) aus Hanf gema... Leider kann ich euch nicht sagen, wieviel der Ausrüstung ein US-Amerikanischer Polizist oder Polizistin selbst bestimmen kann, aber hier gibt es eine ...
Colorado: Erste Industriehanfernte seit 56 Jahren Die MPP in den USA verkündet, dass in Colorado die erste Industriehanfernte seit 56 Jahren stattgefunden hat. Die Ernte wurde per Hand durchgeführt mi...
Jack Herer verstorben Am gestrigen 15.4. ist der langjährige Cannabisaktivist Jack Herer verstorben. Mit seinem Buch "The Emperor wears no clothes" hat er das Wissen um die...

2 Kommentare zu “Die Welt schaut auf Kalifornien – Proposition 19

  1. Wahlen wurden manipuliert:

    Es gab mehrere Möglichkeiten seine Stimme abzugeben.
    Dabei wurde festgestellt, dass NUR in den Live-wahlen
    ein geringfügig größerer Teil der Wähler (3-5%) gegen die Legalisierung
    gestimmt hatten. Das ist einfach zu erklären:
    Wer direkt befragt wird und mehrere bekannte oder fremde Menschen neben einem stehen, haben viele einfach Angst davor, sich dafür auszusprechen.

    Die Volksabstimmung sollte wiederholt werden, aber in einer geheimen Wahl.

Kommentarfunktion geschlossen. Keine Kommentare sind möglich.