Massachusetts: Wähler sagen ja zu medizinischem Marihuana und der Regulierung

Karte der USA; Massachusetts markiert in RotUSA: Wähler in Massachusetts sagen ja zur Regulierung von Marihuana sowie dem medizinischen Marihuana. Leider sind diese Ergebnisse nicht bindend für die Behörden und stellen eine Art Wählerbefragung dar. In wenigen Minuten schliessen die Wahllokale an der Ostküste..

Ähnliche Beiträge

Mehrheit der US-Amerikaner_innen für die Legalisie... Eine aktuellen repräsentativen Umfrage von Angus Reid mit 1003 teilnehmenden Personen hat ergeben, dass 55% für eine Legalisierung von Marihuana sind....
Jugendlicher (17) akzeptiert Strafen für seine Can... Ian Barry sagt er wollte kein Märtyerer werden, als sich sich einen Marihuanajoint in der Peninsula High School in Gig Harbor anzündete, noch wollte e...
Nobelpreisträger fordert Legalisierung aller Droge... ENCOD berichtet via News.de: Mal wieder wurden Drogen beschlagnahmt, die Einsatzkräfte sind schwerbewaffnet: Alltag in Mexiko. Der Drogenkrieg in M...
Mick Jagger ruft zur Legalisierung von Marihuana a... Sir Mick Jagger, der Frontsänger der Rolling Stones hat zur Legalisierung von Cannabis auf der Isle of Man aufgerufen um auszuprobieren, ob es drogenb...

Ein Kommentar zu “Massachusetts: Wähler sagen ja zu medizinischem Marihuana und der Regulierung

  1. Danke für deine intensive Berichterstattung. Schade dass die Kalifornier verkackt haben, aber 2012 kommt ja der nächste Versuch einer Abstimmung in Kali.
    Abwarten und Gras rauchen…

Kommentarfunktion geschlossen. Keine Kommentare sind möglich.