Ti Leo: Drogenkontrolle in Europa: Modelle und ihre Auswirkungen

Ti Leo ist auf einen spannenden Artikel von Glen Greenwald zur Drogenpolitik Portugals gestoßen, und fasst dem/r geneigten Leser/in die verschiedenen ihm bekannte Modelle der Drogenprohibition zusammen, um einen (evtl. unvollständigen) Überblick zu ermöglichen. Es umfasst die Situation in Deutschland, Niederlande, Tschechien, Dänemark und Portugal. Leider kommt er nicht auf das Modell des Cannabis Social Clubs zu sprechen.. Man kann ja nicht alles wissen – dafür mehren sich die Kommentare in seinem Blog zum Artikel mit interessanten Hinweisen.

Ähnliche Beiträge

Heute ist Weltdrogentag 2009 So einige Webseiten beschäftigen sich mit dem Weltdrogentag im Jahre 2009. Bei einigen ist es auch ein Anti-Drogentag, aber wir wollen hier ja mal nic...
Video: Das ist dein Gehirn auf Drogen Noch Fragen? THIS IS YOUR BRAIN from Dugan O'Neal on Vimeo. via dailysmoker
Betrügerischer Drogenverkauf Wie DrugBlog schreibt, und die Polizei Südhessen auch, hat ein Mensch 200g Haschisch zur Polizei gebracht, um einen Betrug - das Hasch wäre “von absol...
17.9.2008: Podiumsdiskussion “Denkrunde Brandenbur... Illegale Drogen in Brandenburg – was tun? Podiumsdiskussion „Denkrunde Brandenburger Drogenpolitik“Datum: Mittwoch, 17.09.2008 Zeit: 20 Uhr bis ...