Ketamin und Harnwegsinfektionen – Dauerkonsumenten mit diesem Problem gesucht

Informationen bereitgestellt von Energie-Control:

Mehrere tägliche Ketamin Nutzer sagten uns, sie haben Probleme mit der Blase, mit Symptomen sehr ähnlich einer Zystitis. Sie haben Schmerzen beim Wasserlassen und in einigen Fällen ist Blut im Urin. Im Hospital del Mar in Barcelona können Sie uns besuchen, wenn Sie diese Probleme haben, weil es scheint, dass diese Symptome nicht mit einer Infektion zu tun haben, sondern mit Ketamin selbst und dies könnte schwerwiegende Folgen haben.

Die in Spezialklinik in Barcelona für dieses Problem hat von Dienstag Mittag (14:30 Uhr) an geöffnet. Sie müssen sich vorher anmelden, mit einem Termin: mireia@energycontrol.org

Quelle: Psicoactividad

Ähnliche Beiträge

Techniker Krankenkasse überarbeitete Drogenlexikon... Hinweise im Sinne der Schadensminderung an die Techniker Krankenkasse haben veranlasst, dass die Drogeninformationen auf der Onlinepräsenz überarbeite...
Besuch beim Bundesgesundheitsministerium und Kriti... Ich war Samstag, den 22.8. bei dem Herrschaftsamt für Gesundheit, dem BMG, den Bundesministerium für Gesundheit und Sitz der deutschen Drogenbeauftrag...
Gedenkveranstaltung für Drogentote in Moskau Und so sehen Gedenkveranstaltungen für Drogentote in Moskau aus:Am Internationalen Drogennutzer Tag, den 1. November 2009, haben sich Aktivisten...