Mediaspree versenkt

Mediaspree wurde abgewählt. ND berichtet dass am Bürger-entscheid sich mehr als 30 000 Einwohner des Bezirks beteiligten und damit etwa 3000 mehr, als für den Erfolg notwendig gewesen wären. Nach vorläufigen Angaben stimmte eine große Mehrheit von 87 Prozent für den Vorschlag der Initiative “Mediaspree versenken!“, einen 50 Meter breiten Uferstreifen beiderseits der Spree unbebaut zu lassen und auf Hochhäuser zu verzichten. Außerdem soll keine weitere Autobrücke gebaut werden.

Ähnliche Beiträge

Hanfparade veröffentlicht PM zu 2012 Am Dienstag, den 20.12. meldete sich die Hanfparade mit einer Pressemitteilung zur 16. Hanfparade am 11. August 2012 wieder. An diesen Samstag, wird i...
Flaggenverbrennung in Deutschland Wer hätte das gedacht? Es gibt Tatsächlich auch in Deutschland Flaggenverbrennungen. Anlass war die BVV Friedrichshain-Kreuzberg, die über eine Räumun...
Video: Der Hanftag 2009 Hier habe ich ein schönes Video von dem Hanftag 2009 in Berlin gefunden:Videos aus anderen GMM-StädtenMarc Emery Rede in Toronto New York ...
Hanftag demonstrierte mit 200 Ich war gestern zum Hanftag in Berlin, und es kamen weitere etwa 200 Personen um für die Legalisierung von Cannabis zu demonstrieren.Aus Frankfurt...