Serie: DEA – Die Drogencops

O.M.G.! Ich wusste ja garnicht, dass es über den Beruf des Krieg spielen im Inland auch eine Serie gibt. Aber kino.to ist immer wieder super. Unterlegt mit anpeitschender Musik soll die Serie über den Job berichten, zeigt aber vor allem Waffenfetischisten und Vorurteile:

Die Drogenbekämpfungsbehörde D.E.A. jagt Rauschgifthändler. Die sechsteilige Dokumentation zeigt die Einsätze einer Sondereinheit in Detroit, die es Tag für Tag mit gewissenlosen Verbrechern aufnimmt. Die Männer und Frauen der D.E.A. haben ohne Zweifel einen der gefährlichsten Jobs der Welt.

Hier zum Onlinevideo schauen:

Ähnliche Beiträge

Kommentar zum Weblog von Sabine Bätzing – Rü... Ich habe das Weblog der Drogenbeauftragten Sabine Bätzing gefunden. Es ist nicht wirklich ein Blog, da ihm die Zeitlinie und der RSS Feed fehlt, aber ...
Deutschland: 10 Mio. US-Dollar für den Krieg gegen... Warum eigentlich? Deutschland feuert über 10 Millionen US$ in den Krieg gegen Drogen! Laut Unterlagen der UNODC, dem Büro zur Drogen- und Verbrechen...
USA: Schusswaffenkontrollbehörde schleuste tausend... Fefe berichtet über einen Artikel von CBS News, der aufzeigt dass die ATF, also die US-Amerikanische Schusswaffenkontrollbehörde in einem "Sonderprogr...
Breaking The Taboo: Neue Doku über den „Krie... Die neueste Dokumentation über den sogenannten "Krieg gegen die Drogen" wird am Donnerstag New York vorgestellt. "Breaking The Taboo" wird erzählt von...