Videodoku: Desaster Drogenpolitik (in Österreich)

„Das Desaster der US-Drogenpolitik und seine Auswirkung auf Österreich“

Der BSA lud ein in den Wiener Theaterkeller im Fasanviertel zu einer Podiumsdiskussion zum Thema des Buches „Drogenkrieg ohne/mit Ausweg“ von Peter Michael Lingens. Mit dem Autoren stellten sich der Diskussion der Drogenmediziner und Militärarzt Dr. Kurt Blaas sowie der Drogenbeauftragte der Stadt Wien Dr. Alexander David. Die Veranstaltung moderierte Rechtsanwalt Dr. Hans Otto Schmidt.

BSA ist der Bund sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller & Künstlerinnen. Ausgerichtet haben die Veranstaltung die Fachgruppe Juristen, Sektion Rechtsanwälte, der Bezirksclub Landstraße und der Verband sozialdemokratischer Offiziere und Bediensteter des Bundesheeres.

Ähnliche Beiträge

Nobelpreisträger fordert Legalisierung aller Droge... ENCOD berichtet via News.de: Mal wieder wurden Drogen beschlagnahmt, die Einsatzkräfte sind schwerbewaffnet: Alltag in Mexiko. Der Drogenkrieg in M...
Studie „Falsche Angaben zu Drogentodesfällen... Seit Jahren analysierte Dipl.-Päd. Helmut Scheimann die Berichterstattung des Bundeskriminalamtes zur Drogenkriminalität und hat eine entsprechende St...
USA: Eine Verhaftung alle 19 Sekunden wegen einer ... Neue Zahlen des FBI zeigen den Fehlschlags des "Kriegs gegen die Drogen" Washington, D.C. - Ein neuer FBI Bericht, welcher am heutigen Tag veröffen...
Drogenkrieg tötete mehr Menschen als der Afghanist... Die Endjahresberichte der beiden Staaten Mexiko und Afghanistan zeigen, dass mehr Personen sind im "Krieg gegen die Drogen" oder darauf bezogene Gewal...