Was ist Hanfburg und Pflanzburg

Einige Fragen sich, was denn die Hanfburg mit der Pflanzburg zu tun hat?

Update vom 1.4.2009:Bodo von Pflanzburg hat mit mir Kontakt aufgenommen und konnte mir direkt was dazu schreiben:

HB-Berlin ist eine Filiale der Pflanzburg, die es auch in Hamburg gibt. Wie Bodo schreibt, gibt es aufgrund der Ladengrösse auch keinen eigenen Versand in Berlin. Um eine gute Verfügbarkeit zu gewährleisten, kümmert sich Hamburg darum.
Für Personen, die ungern Internetbestellungen durchführen, kann auch der Laden in Berlin generell alles kurzfristig besorgen – gängige Produkte sind selbstverständlich soweit auf Lager.

Wer bei Pflanzburg etwas bestellt hat, oder möchte, sollte Fragen daher immer an Hamburg richten, ansonst werden sie natürlich auch weitergeleitet, aber so ginge es direkt und schneller.

Vielen Dank für die genauen Informationen an Bodo von der Pflanzburg!

Ähnliche Beiträge

Journalisten beim WAZ müssen nicht recherchieren k... Hier haben wir einen WAZ-Artikel zu Cannabis, der es wieder in sich hat: Alle neueren Mythen werden hochgeholt, und das alles aus der Sicht einer -ehe...
26.10.07: Seminar zur Drogenthematik: Statement zu... Am 26. Oktober 2007 hat das Seminar zur Drogenthematik einen Workshop zum Thema “Drogenerkennung im Strassenverkehr” durchgeführt. Es fand sich eine i...
Kanada: Autoversicherung muss für Marihuana zahlen... Quebec's Autoversicherungsagentur muss 5000 Dollar an einen Man aus Quebec zahlen, so dass er bei sich Zuhause Marihuana anbauen und dann Rauchen kann...
Abgeordnetenwatch: Steuergelder für die Kifferjagd... Schon am 23. November 2009 erschien ein "Kurzbericht Schätzung der öffentlichen Ausgaben für illegale Drogen in Deutschland". Dort heisst es, dass die...