Wer liest die E-Mails der Europa-Abgeordneten?

Wenn man sich das folgende Bildschirmschnappschuss mal anschaut, erkennt man, dass eine große Anzahl von deutschen Abgeordneten im Europaparlament anscheinend ihre E-Mails nicht lesen, bzw. von dritten bearbeiten lassen. Und zwar in einer unglaublichen Menge. Schön, dass sich mit unseren Anliegen auseinandergesetzt wird.

Wofür werden die überhaupt bezahlt? Wohl kaum um E-Mails von besorgten Bürgern im Dutzend zu löschen…

Foto: Europaabgeordnete lesen ihre E-Mails nicht selbst

Ähnliche Beiträge

HanfLiga, die Hanfpartei in Berlin Die HanfLiga war eine special-interest Partei für Hanf die zur Wahl 1995 angetreten ist. Die HanfLiga hat zu dieser Wahl über 14% der Wählerstimmen in...
Die Drogenpolitische Woche #1 21-30.1.2010 Was sonst noch so passiert ist: 30.1.'10: Cannabisforschung - 26. Lange Nacht der Museen im Hanf Museum 29.1.'10: Ein russischer Polizeioffizier s...
Bild schreibt Krieg in Afghanistan Die Bild-Zeitung berichtet von einem geheimen Dokument, in dem ein US-General Stanley McChrystal, Oberkommandierender der Nato-Truppen in Afghanistan ...
Petition gegen Heilkräuter-Richtline (THMPD) errei... Es geht an vielen Stellen 'rum, die Aufforderung zur Teilnahme an der Petition gegen die Europäische Heilkräuter-Richtlinie. Diese hat am 11.10.2010 s...