4.5. Liberationday, der Hanftag in Potsdam – Global Marihuana March in Deutschland

Mittlerweile hat sich der Global Marihuana March, der dieses Jahr in über 300 Städten weltweit stattfindet, in Deutschland unter dem Namen Hanftag in Berlin eingebürgert, in Frankfurt am Main wird er von der Hanf-Initiative organisiert und in Potsdam ist er unter dem Namen „Liberationday“ bekannt und vom Chill Out e.V. durchgeführt. Dort findet am 5. Mai 2010 ein Infoabend über Hanf statt:

Zum Anlass wird die Infoveranstaltung in der Reihe „drogen machen schön“ im Mai unter das Thema Hanf/Cannabis gestellt: Wir wollen neue Erkenntnisse zum Stoff transportieren, die sehr schwankende Qualität von Cannabisprodukten (bis hin zu gefährlichen Verunreinigungen) diskutieren und das Ganze mit ein paar praktischen Lockerungsübungen garnieren.

Am Di. 04. Mai 2010, Start: 20:00 Uhr im Gallerie-Caffé 11Line, Charlottenstr. 119 (Ecke Elfleinstr.) – Eintritt ist natürlich kostenfrei. Der Chill out-Stammtisch findet an jedem 1. Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr am gleichen Ort statt und Interessierte sind wie immer willkommen!

Ähnliche Beiträge

Erste Infos zur Hanfparade 2009 – Videonachr... 22.1.2009: Mit dem Videopodcast "Tagesrausch" geht Steffen Geyer medial weiter. Bekannt als Pressesprecher der Hanfparade und vom Deutschen Hanf Verba...
BtMG: Bis zu 10 Jahre für „minder schwere... Ist eigentlich irgendwem aufgefallen, dass am 23.07.2009 das BtMG geändert worden ist, und zwar § 30a Straftaten und §2 Sonstige Begriffe: Update: Jem...
Deutschland: Heroin wird auf Rezept möglich Endlich werden Personen, die mindestens fünf Jahre schwerstabhängig von Heroin sind, sowie mindestens zwei abgebrochene Therapieversuche hinter sich h...
Berliner Landesdrogenbeauftragte schweigt sich übe... Letzens kam Klaus(*Name geändert) in das Hanf Museum Berlin zur Beratung durch einen Rechtsanwalt. Das Hanf Museum bietet diesen Service. Er kommt urs...