4.5. Liberationday, der Hanftag in Potsdam – Global Marihuana March in Deutschland

Mittlerweile hat sich der Global Marihuana March, der dieses Jahr in über 300 Städten weltweit stattfindet, in Deutschland unter dem Namen Hanftag in Berlin eingebürgert, in Frankfurt am Main wird er von der Hanf-Initiative organisiert und in Potsdam ist er unter dem Namen „Liberationday“ bekannt und vom Chill Out e.V. durchgeführt. Dort findet am 5. Mai 2010 ein Infoabend über Hanf statt:

Zum Anlass wird die Infoveranstaltung in der Reihe „drogen machen schön“ im Mai unter das Thema Hanf/Cannabis gestellt: Wir wollen neue Erkenntnisse zum Stoff transportieren, die sehr schwankende Qualität von Cannabisprodukten (bis hin zu gefährlichen Verunreinigungen) diskutieren und das Ganze mit ein paar praktischen Lockerungsübungen garnieren.

Am Di. 04. Mai 2010, Start: 20:00 Uhr im Gallerie-Caffé 11Line, Charlottenstr. 119 (Ecke Elfleinstr.) – Eintritt ist natürlich kostenfrei. Der Chill out-Stammtisch findet an jedem 1. Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr am gleichen Ort statt und Interessierte sind wie immer willkommen!

Ähnliche Beiträge

Jena lässt Kiffer sterben – Bleiwarnungen ei... Über ein halbes Jahr nachdem bei dem ersten Patienten eine Bleivergiftung, durch den Konsum von bleikontaminierten Marihuana (Blüten der Cannabispflan...
Wie ist das mit dem Cannabis in Polen? Direkt neben Deutschland liegt ein weites, interessantes Land: Polen. Steffen hat im Tagesrausch Video vom 13.4.2009 mit dem Chefredakteur der Hanfzei...
Das Hanf am Mittwoch Foto Hiermit beginne ich eine kleine Serie. Es ist die Growkammer des Hanf Museum Berlins:3.12.2008 CC BY-NC-SA
Cannabisabgabe in Berlin – Das Modell und se... Kleine Rückschau: Im Jahre 2004 gab es einen Versuch, die Abgabe von Cannabis in Berlin auszuprobieren. Dieser musste zuerst in das Abgeordnetenhaus, ...