Apotheken Rundschau eifert der Gewerkschaft der Polizei nach

Nach der Gewerkschaft der Polizei hat es nun auch die Apotheken-Rundschau erwischt. Mythen und Mysterien des letzten Jahrhunderts werden ausgebreitet, um Cannabis bei diesem Personen zu diskreditieren. Aber seht selbst, das Blog des Selbsthilfenetzwerks Cannabis als Medizin hat dazu einen Artikel verfasst.

Ähnliche Beiträge

Schlechte Ernährung soll die Cannabinoidrezeptoren... Neue Forschungen sollen ergeben haben, dass eine falsche Ernährung das Reagieren auf Cannabionide beeinflusst. Die Autoren demonstrierten, dass eine E...
Drogenbeauftragte Dyckmans legt sich die Welt aus,... Auf Abgeordnetenwatch gibt es mehrere (Fragen und - ) Antworten von der Drogenbeauftragten Mechthild Dyckmans, dass es für Cannabis keine Unbedenklich...
Verkauft Zürich bald Gras und Hasch? Die Stadt Zürich will künftig Cannabis anbieten – kontrolliert und unter wissenschaftlicher Begleitung. Der Gemeinderat überweiste ein Postulat der Gr...
Europäisches Parlament: Öffentliche Anhörung zu &#... Das Ziel der Anhörung ist, einen Aufruf zu einer "Auswirkungseinschätzung" der Cannabispolitik in der Europäischen Union zu präsentieren. Diese Einsch...