Banden und Korruption in Deutschland

Wer noch Denkt, dass Drogenbanden und Korruption bei Behörden nur in anderen Staaten vorkomme, kann sich mal den Artikel „Bandidos und Kokain kosten Polizisten die Karriere“ im derWesten anschauen.

Es geht um verratene Dienstgeheimnisse, kriminellen Drogen-Besitz, „Bandidos“-Kontakte und damit für einen Essener Polizisten mittlerweile um Alles: Ein paar Gramm Rauschgift, ein paar illegal weitergegebene Informationen aus dem behördeninternen Datennetz könnten dem 39-Jährigen Beamten aus der Inspektion Nord am Ende den Job kosten. Der Mann steht womöglich vor dem Ende seiner beruflichen Karriere – für acht Portionen Kokain.

Ähnliche Beiträge

Hit List Afghanistan – USA wollen 50 Drogenh... Die USA haben 50, angeblich mit den Taliban verbandelte, Drogenhändler auf ihre "Capture or Kill"-Liste gesetzt. Eine Kongressstudie hat am Dienstag ...
Medizinisches Marihuana: American Medical Associat... Die größte Organisation von Ärzten in den USA, die American Medical Association (AMA), hat ihre lange gehaltene Position dass Cannabis keinen medizini...
Video: Das ist dein Gehirn auf Drogen Noch Fragen? THIS IS YOUR BRAIN from Dugan O'Neal on Vimeo. via dailysmoker
Drogenrazzia in Boeing Militärwerk Nachdem wir nun wissen, dass die NATO und einige andere Länder, darunter Australien, in der Opium- und Heroinproduktion und Handel verstrickt sind, be...