Berlin: Hanf-Infos sind nicht politisch Meinungsbildend bei der Hanfparade, sagt die Versammlungsbehörde

Berlin: Die Versammlungsbehörde von Berlin sieht den Abschlussplatz der Hanfparade mit Nutzhanfareal, Markt d. Möglichkeiten und Forum für Hanfmedizin nicht als Demoteil an. Sie sagen, dass bei diesen Teilen „im Einzelfall immer wieder punktuell für kurze Zeit versammlungsimmanente Elemente auftreten, eine Behandlung der gesamten Veranstaltung als Versammlung i.S. des Grundgesetzes und des Versammlungsgesetzes [liesse] sich darauf jedoch nicht ableiten.“ Wir gehen natürlich dagegen vor, denn auch diese Elemente gehören zur politischen Meinungsbildung und -äusserung dazu!

Wir sehen uns alle auf der HANFPARADE am 6.8. in Berlin, Treffpunkt: 13 Uhr Alexanderplatz, Weltzeituhr zur Demonstration durch die Stadt mit dem Motto: „40 Jahre sind genug! BtMG ade!“

Abschluss ab etwa 17 Uhr am Brandenburger Tor, Str. des 17. Juni bis 22 Uhr mit Bühne, Markt d. Möglichkeiten, Forum für Hanfmedizin und Nutzhanfareal!

Mehr Infos: www.hanfparade.de klicken oder auf Facebook auf dem neuesten Stand bleiben: http://facebook.com/hanfparade

Ähnliche Beiträge

PSI-TV: Rausch und Terror mit Bommi Baumann Medienprojekt PSI-TV präsentiert eine Videodokumentation der Lesung und Diskussion mit Bommi Baumann aus seinem neuen Buch "Rausch und Terror" im Hanf...
Hanfparade 2011: Götz Widmann Konzert kostenlos Ex-Joint Venture Götz Widmann auf der Hanfparade am 6.8. in Berlin! Nun ist es offiziell, es steht im Götz Widmann-Newsletter: "Am 6.8. gebe ich anläs...
Hanfparade: Sonderausgabe zur Hanfparade online un... Es ist endlich da - Online und in den Headshops:Wie in jedem Jahr hat die Redaktion des Hanf Journals der Hanfparade als größte und traditionsreic...
Berliner Petition zur Modifizierung der Praxispfli... Bitte unterstützt die Petition Nr. 426/18 im Abgeordnetenhaus von Berlin zur Lockerung der Praxispflicht für die Diamorphinabgabe bei Opiatabhängigkei...