Berlin: Hanf-Infos sind nicht politisch Meinungsbildend bei der Hanfparade, sagt die Versammlungsbehörde

Berlin: Die Versammlungsbehörde von Berlin sieht den Abschlussplatz der Hanfparade mit Nutzhanfareal, Markt d. Möglichkeiten und Forum für Hanfmedizin nicht als Demoteil an. Sie sagen, dass bei diesen Teilen „im Einzelfall immer wieder punktuell für kurze Zeit versammlungsimmanente Elemente auftreten, eine Behandlung der gesamten Veranstaltung als Versammlung i.S. des Grundgesetzes und des Versammlungsgesetzes [liesse] sich darauf jedoch nicht ableiten.“ Wir gehen natürlich dagegen vor, denn auch diese Elemente gehören zur politischen Meinungsbildung und -äusserung dazu!

Wir sehen uns alle auf der HANFPARADE am 6.8. in Berlin, Treffpunkt: 13 Uhr Alexanderplatz, Weltzeituhr zur Demonstration durch die Stadt mit dem Motto: „40 Jahre sind genug! BtMG ade!“

Abschluss ab etwa 17 Uhr am Brandenburger Tor, Str. des 17. Juni bis 22 Uhr mit Bühne, Markt d. Möglichkeiten, Forum für Hanfmedizin und Nutzhanfareal!

Mehr Infos: www.hanfparade.de klicken oder auf Facebook auf dem neuesten Stand bleiben: http://facebook.com/hanfparade

Ähnliche Beiträge

Weltdrogenbericht der UNO unterstützt Entkriminali... Am Mittwoch, den 24. Juni 2009, erschien der Drogenbericht der Vereinten Nationen (UNO, VN) welcher die Drogenentkriminalisierung hervorhebt. In den l...
Free Marc Emery Demonstration Der kanadische Aktivist und Hanfsamenhersteller Marc Emery wurde am 29. Juli 2005 auf Ersuchen der US Drugs Enforcement Administraion (DEA) verhaftet....
Frühlingsgefühle? Kommentar zur 45. Sicherheitskon... In München wird zur Zeit die 45. NATO Sicherheitskonferenz abgefeiert. Das Heute-Journal berichtet von einem "Gefühl des Aufbruchs" auf der Konferenz....
28.11.’18 – Terminhinweis: VG Berlin-V... Am 28.11.2018 wird vor dem Verwaltungsgericht Berlin eine Klage verhandelt, die die vollständige Legalisierung von Cannabis zum Ziel hat. Der Kläger i...