Zum 80. Geburtstag von Raphael Mechoulam

Es ist nun mehr als 45 Jahr her, dass Prof. Raphael Mechoulam zusammen mit seinem Freund Prof. Yehiel Gaoni am Weizmann-Institut für Wissenschaften in Jerusalem (Israel) erstmals die
vollständige Struktur des Cannabiswirkstoffes Delta-9-Tetrahydrocannabinol (Dronabinol) aufklärte. Seit dieser Entdeckung ist Prof. Mechoulam einer der führenden Experten der
Cannabinoidforschung und die gesamte Gemeinschaft der Cannabinoidforscher freute sich, mit ihm im Rahmen des Kongresses „Cannabinoids in Biology and Medicine“ in Jerusalem vom 31. Oktober bis 4. November seinen 80. Geburtstag zu feiern. Prof. Mechoulam wurde am 5. November 1930 in Sofia, Bulgarien, geboren. Wir wünschen Prof. Mechoulam und seiner Familie alles Gute für die Zukunft und ihm eine fruchtbare Fortführung seiner Arbeit.

Ähnliche Beiträge

THC lässt Gehirnkrebs sich selbst töten THC, eines der vielen wirksamen Moleküle im Cannabis, lässt die Zellen von Gehirnkrebs sich selbst Töten. Der Prozess, Autophagie genannt, scheint zu ...
Langzeitstudie: Kein Zusammenhang zwischen Cannabi... Ich habe am 16.8.2009 auf abgeordnetenwatch die Frage an unsere Drogenzarin Sabine Bätzing gestellt, ob sie denn schon die Studie zu Rauch-Hanf-Konsum...
Studie: THC im Blut ist ist nicht unbedingt ein An... Baltimore, MD: Spuren von delta-9-THC, der primären psychoaktiven Substanz in Marihuana (Cannabis), können bei häufiggebrauchenden Personen bis zu sie...
Neues Testgerät will übliche Drogen in 90 Sekunden... Ein jetzt vorgestelltes neues Drogentestgerät von Philipps nutzt magnetische Nanopartikel um die fünf am meisten genutzen Drogen im Speichel zu detekt...