Warum weniger Cannabis in Niederlanden?

Es wurde ein Video von einer der Sitzungen von dem 51. Treffen der Suchtstoffkommission gemacht.

In diesem Video fragt Frederick Polak, vom Niederländischen Gesundheitsdienst, den obersten Drogenkontrollbehördendirektor Antonio Costa, folgende Frage, die er auch schon zweimal auf dem sog. DPA Treffen in New Orleans gestellt hat:

“Wie erklären Sie den relativ geringen Cannabiskonsum in den Niederlanden, wo Erwachsene Cannabis frei konsumieren dürfen, im Gegensatz zu den umliegenden Ländern?”

Das Ergebnis war dasselbe wie auf der DPA Konferenz: er duckste herum und antwortete aufgebracht und zusammenhanglos.

Diesmal jedoch geschah es in Gegenwart einer großen und mannigfaltigen Zuhörerschaft. Balazs Denes und Peter Sarosi [Hungarian Civil Liberties Union] hielten es auf Video fest und luden es auf ihrer Webseite und auf YouTube hoch.

Youtube: Silenced NGO Partner

Webseite von Peter Sarosi ( Ungarische Zivilgesellschaft Union): www.drogriporter.hu/en/node/929#new

Ähnliche Beiträge

Marihuana tötet Krebszellen und unsere Regierung w... Heute, am 4. Februar ist Weltkrebstag. Weiter unten findet ihr eine Kopie eines Artikels, welcher im November 2003 von der Organisation "Amerikaner...
Niederlande: Einführung des Wietpass wird die Krim... Der Niederländische Wietpass wird die Kriminalität anheizen. Dies ist die Sorge der Organisation Abhängige Nord-Niederlande (VNN) den sie in einem Bri...
Aktivisten aus aller Welt: 40. Treffen der WHO, Ca... Die WHO soll bei ihrem 40. Treffen das erste Mal Cannabis unter evidenzbasierten Ansätzen prüfen. Auch kenn die Ergebnisse nur eine Grundlage sind, kö...
Buch „Marijuana Is Safer“ Online verfü... Ich habe eine E-Mail mit dem Hinweis bekommen, dass das Buch "Marijuana Is Safer - So Why Are We Driving People To Drink" seit dem 20.4 kostenlos auf ...