Marc Emery’s Auslieferung vielleicht schon diese Woche

Seit fast einem Monat verharren die Unterstützer von Marc Emery in einem Camp vor dem „North Fraser“ Untersuchungshaftzentrum, in dem der Aktivist aus Vancouver gefangen gehalten wird. Emery wartet auf die Auslieferung an die USA, für das „Verbrechen“, Hanfsamen per Post verschickt zu haben. Nun ist die Information von der Cannabis Culture gekommen, dass er schon diesen Mittwoch ausgeliefert werden könnte.

Marc Emery im Gefängnis, 2009

„24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche haben Menschen campiert, um ihre Unterstützung für meinen Ehemann zu zeigen“ sagte Jodie Emery. „Hunderte von Menschen haben an daran teilgenommen und das Hupen von vorbeifahrenden Fahrzeugen zur Unterstützung ist fast konstant. Wie kann der Justizminister nur diese riesige öffentliche Unterstützung für Marc ignorieren?

Tausende von Kanadiern haben beim Justizminister wegen Marc angerufen, gemailt, gefaxt oder einen Brief geschrieben. Bis jetzt hat der Minister Nicholson nicht geantwortet. Die Partei der neuen Demokratie, welches die Balance der Mächte im Unterhaus, einem Teil des dreigegliederten kanadischen Parlaments, hält, hat ihre Stellungnahme zu Emerys Fall abgegeben und sind gegen eine Auslieferung. Der Vorstand Jack Layton, sagte dazu: „Schon vor einigen Jahren, als diese Angelegenheit in die Öffentlichkeit gerückt worden ist, haben wir unsere Stimme gegen die Auslieferung von Herrn Emery erhoben. Wir glaubten damals, ebenso wie heute, dass es falsch ist, einen unserer Bürger für eine Straftat auszuliefern, die in Kanada keine Straftat ist.“

2008 haben die USA und Emery ein Abkommen gemacht, nachdem Emery seine Strafe in Kanada absitzen könnte. Die Entscheider im kanadischen Justizministerium haben den Deal abgelehnt, da es an dem Verbleib von Marc Emery in Kanada kein öffentliches Interesse gebe.

via Cannabis Culture, 27. Oktober 2009

Cannabis Culture: Lou Dog, Tommy Chong and B-Real, Cypress Hill Smokeout

Lou Dog, Tommy Chong and B-Real beim Cypress Hill Smokeout – Tommy zeigt seine Unterstützung für Marc Emery!

Ähnliche Beiträge

Miss USA unterstützt Medizinalhanf Nur um zu zeigen, wie die Marihuanadebatte den Mainstream erreicht hat, hat die frisch gekürte Gewinnerin des Miss USA Wettbewerbs, Alyssa Campanella,...
Warum die USA Drogen nicht legalisieren kann: Clin... Es scheint ein Freud'scher Versprecher gewesen zu sein, was der US-Aussenministerin Hillary Clinton über die Lippen gewandert ist. Bei einem Interview...
Informant sagt, Drogenkartelle veranstalten Partie... Veröffentlicht von der El Paso Times am 21. September 2011: Zwei ehemalige Strafverfolger sagen, dass sie niemanden dazu bekommen, ihre Anschuldigen z...
Kalifornien: Strafen für Cannabisbesitz reduziert ... USA: Mit dem Beginn des 1. Januars 2011 werden einige Strafen für den Besitz von Marihuana in dem Bundesstaat Kalifornien reduziert. Marihuanabesitz b...