Was macht ein Hanfaktivist – Steffens Tagesrausch vom 14 Juli 2010

Steffen Geyer hat einen neuen Tagesrausch gedreht, der sich dieses mal um die Frage dreht: Was macht eigentlich ein Hanfaktivist und warum hat er sonst nichts zu tun?

Den heutigen Tagesrausch verdankt ihr Pascal aus Dresden, der mir per Email eine handvoll Fragen gestellt hat, die ich öffentlich beantworten möchte.

Pascal wollte wissen: Was genau macht man als Hanfaktivist? Gibt es nicht bessere Sachen für die man sich einsetzen kann? Konsumierst du Cannabis? Wenn ja wie? Wie wirkt Cannabis wenn man es Konsumiert hat? Baust du Hanf an? was sagst du zu Produkten wie z.B. Hanfschokolade, Hanflollys und anderen?

Weitere Informationen und meine Antworten als Text gibt es auf seiner seite Usualredant und Pascal findet ihr auf Twitter

Idee und Produktion des Tagesrausch: Steffen Geyer

Ähnliche Beiträge

British Science Assoc. empfiehlt Cannabis zu Überd... Wir müssen über die Lizensierung des Konsums von Cannabis diskutieren, sagt Professor Roger Pertwee von der British Science Association. Er sagte: "Im...
Dyckmans Welt: Schwarzmarkt wird ignoriert Aus der aktuellen Antwort der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans (FDP), zu der organisierten Kriminalität kann man herauslesen...
Und wieder: Obama wird nach der Hanflegalisierung ... Am 27.3.2009 wurde ein Liveinternetchat mit Obama im Stadthaus geführt. Bei diesem sollte er wieder die dringensten Fragen beantworten. Die Fragen kon...
Erkennt die Verantwortung Liebe Freunde, “Die unglückliche Situation der globalen Drogenverbote ist es, dass auch außerhalb des Rahmens denken Verboten ist” Das trifft auf di...