Die Welt schaut auf Kalifornien – Proposition 19

Yes On 19 Button der KampagneAm heutige Tag wird in den USA nicht nur diverse Regierungsvertreter gewählt, sondern auch über diverse Marihuanagesetze abgestimmt. Die bekannteste Gesetzesinitiative ist wohl Proposition 19, über einige andere habe ich hier berichtet. In Kalifornien feiern sich die Gegner der Proposition 19 schon als Gewinner, aber wir werden sehen. Es ist da jetzt früher Nachmittag und wir werden sehen, wie es ausgeht. Auf Google Trends ist Prop 19 zur Zeit auf Platz 7. Interessant. Auch viele Twitternachrichten drehen sich um die Proposition 19.

Es gibt auch einige Livestreams, die sich damit beschäftigen und berichten: Neben den offiziellen Medien wie CNN und ABC gibt es auch die NORML Show Live und einen UStream von der Cannabis Culture, die live aus dem YesOn19 Büro berichten, sobald Abend ist.

Ähnliche Beiträge

USA: Lebenslang für Haschisch in Oklahoma? USA: Nicht nur dass in vielen Bundesstaaten medizinisches Marihuana genutzt werden kann - es gibt auch extrem negative Schlagzeilen von dort: So versu...
USA: Kein Hanf in Idaho Ein Gesetzesvorschlag, der die Legalisierung von industrieller Hanfproduktion vorsah, ist am Mittwoch in der Versammlung zu Landwirtschaft in Idaho ge...
Kosten der Drogenverbote in Deutschland und USA Maximilian Plenert hat auf seiner Webseite Alternative Drogenpolitik einen Artikel zu den Kosten der Drogenprohibition in den USA und Deutschland gesc...
Facebook-Milliardär sponsort die Legalisierung in ... Es dürften nicht viele reiche Unterstützer für die Reform der Cannabisgesetze geben, die Dustin folgen und eine nennenswerte Spende an die Kampagne in...

2 Kommentare zu “Die Welt schaut auf Kalifornien – Proposition 19

  1. Wahlen wurden manipuliert:

    Es gab mehrere Möglichkeiten seine Stimme abzugeben.
    Dabei wurde festgestellt, dass NUR in den Live-wahlen
    ein geringfügig größerer Teil der Wähler (3-5%) gegen die Legalisierung
    gestimmt hatten. Das ist einfach zu erklären:
    Wer direkt befragt wird und mehrere bekannte oder fremde Menschen neben einem stehen, haben viele einfach Angst davor, sich dafür auszusprechen.

    Die Volksabstimmung sollte wiederholt werden, aber in einer geheimen Wahl.

Kommentarfunktion geschlossen. Keine Kommentare sind möglich.