Abgeordnetenwatch: Auch andere melden sich zum Cannabis Social Club zu Wort

Heute sind es 5601 Personen, die an einer Antwort auf die Frage nach den gemeinnützigen Cannabis Anbauvereinen auf Abgeordnetenwatch interessiert sind. Und auch andere Menschen finden, in dem Fall Michael Hammer, in einer Anfrage auf Abgeordnetenwatch.de, dass es nicht angeht, dass andere Fragen zwar beantwortet werden – unangenehme Fragen aber unter den Tisch fallen. Eine wirklich interessante Taktik von Sabine Bätzing, wo doch die Wahlen vor der Tür stehen…

Ähnliche Beiträge

Tagesspiegel berichtet vom Kotti Zur Abwechslung mal ein relativ neutraler Bericht zur Situation am Kottbusser Tor. Es kommt auch, neben dem Sprecher der Bürgerinitiative Kottbusser T...
Obama ernennt Hanf-Gegner zum Drogenzar Wie das Hanf Journal vermeldet wurde Ed Jurith zum Vorsitzenden der ONDCP von Barack Obama ernannt. Der erklärte Gegner des Einsatzes von Marihuana z...
Auf Abgeordnetenwatch: Cannabis Social Clubs Ich habe auf Abgeordnetenwatch eine Anfrage an Sabine Bätzing zum Thema Cannabis Social Clubs gestellt. . Es ist schön zu sehen, dass sich auch weite...
Law&Order mit Gesundheitsminister Gröhe Hermann Gröhe 2010 - CC BY NC SA: CDU Deutschlands/Laurence ChaperonEs ist immer wieder interessant zu Lesen, was für Einstellungen manche Minist...

Ein Kommentar zu “Abgeordnetenwatch: Auch andere melden sich zum Cannabis Social Club zu Wort

Kommentarfunktion geschlossen. Keine Kommentare sind möglich.