Amt der Drogenbeauftragten erreicht dritten Platz auf Abgeordnetenwatch

Lakritz oder Spice ist die große Frage – und das Interesse am Amt der Drogenzarin ist groß: Die derzeitige Drogenbeauftragte Mechthild Dyckmans hält Platz 3 auf Abgeordnetenwatch. Mit aktuell 50 Fragen und 39 Antworten liegt sie hinter Andrea Nahles (49 Fragen, 44 Antworten, SPD) und Gregor Gysi (61 Fragen, 52 Antworten, die Linke).

Auch das „Blog der Drogenbeauftragten“ bekam 10 Kommentare von Hanf- und Drogenpolitikinteressierten Personen, andere Einträge des FDP-Blog bekommen eher weniger. Ich würde sagen, das liegt daran dass in Deutschland sehr weit in die persönliche Freiheit eingegriffen wird, wenn es um Drogen geht. Und anscheinend politisiert das einige Leute..

An dieser Stelle möchte ich auch nochmal die Cannabis-Social-Club Anfrage an die ehemalige Drogenzarin Sabine Bätzing erinnern, die über 5700 Personen interessiert hat. Dies war mit Abstand die Anfrage, bei der sich bisher am meisten interessierte Personen auf Abgeordnetenwatch eingeschrieben hatten. Selbst Schäubele hatte nur einen 3-stelligen Interessentenkreis.

Ähnliche Beiträge

Präsident Obama kann der Cannabis Frage nicht entk... Der gewählte Präsident der USA, Barack Obama, kann der Hanffrage - im englischen Hemp, als Slangwort: Marijuana oder Marihuana - nicht entkommen. Bara...
Drogenforschungsinstitut INEIDFO stellt sich vor Das Institut für Empirische und Interdisziplinäre Drogen-Forschung (INEIDFO) ist eine gemeinnützige Gesellschaft aus verschiedenen Wissenschaftlern, M...
Mexikanische Drogenkartelle breiten sich in ganz U... BBC berichtete heute über die mexikanischen Drogenkartelle, die sich neuerdings überall in den USA ausbreiten sollen. Wer hätte das gedacht? Auch viel...
AVAAZ und Global Commission auf Abgeordnetenwatch ... AVAAZ teilt der Bundesdrogenbeauftragten Mechthild Dyckmans (FDP) die Meinung der Global Commission mit:In wenigen Tagen erreichten wir unser er...