Amt der Drogenbeauftragten erreicht dritten Platz auf Abgeordnetenwatch

Lakritz oder Spice ist die große Frage – und das Interesse am Amt der Drogenzarin ist groß: Die derzeitige Drogenbeauftragte Mechthild Dyckmans hält Platz 3 auf Abgeordnetenwatch. Mit aktuell 50 Fragen und 39 Antworten liegt sie hinter Andrea Nahles (49 Fragen, 44 Antworten, SPD) und Gregor Gysi (61 Fragen, 52 Antworten, die Linke).

Auch das „Blog der Drogenbeauftragten“ bekam 10 Kommentare von Hanf- und Drogenpolitikinteressierten Personen, andere Einträge des FDP-Blog bekommen eher weniger. Ich würde sagen, das liegt daran dass in Deutschland sehr weit in die persönliche Freiheit eingegriffen wird, wenn es um Drogen geht. Und anscheinend politisiert das einige Leute..

An dieser Stelle möchte ich auch nochmal die Cannabis-Social-Club Anfrage an die ehemalige Drogenzarin Sabine Bätzing erinnern, die über 5700 Personen interessiert hat. Dies war mit Abstand die Anfrage, bei der sich bisher am meisten interessierte Personen auf Abgeordnetenwatch eingeschrieben hatten. Selbst Schäubele hatte nur einen 3-stelligen Interessentenkreis.

Ähnliche Beiträge

Frühlingsgefühle? Kommentar zur 45. Sicherheitskon... In München wird zur Zeit die 45. NATO Sicherheitskonferenz abgefeiert. Das Heute-Journal berichtet von einem "Gefühl des Aufbruchs" auf der Konferenz....
Bild schreibt Krieg in Afghanistan Die Bild-Zeitung berichtet von einem geheimen Dokument, in dem ein US-General Stanley McChrystal, Oberkommandierender der Nato-Truppen in Afghanistan ...
Deutschland: 10 Mio. US-Dollar für den Krieg gegen... Warum eigentlich? Deutschland feuert über 10 Millionen US$ in den Krieg gegen Drogen! Laut Unterlagen der UNODC, dem Büro zur Drogen- und Verbrechen...
Langzeitstudie: Kein Zusammenhang zwischen Cannabi... Ich habe am 16.8.2009 auf abgeordnetenwatch die Frage an unsere Drogenzarin Sabine Bätzing gestellt, ob sie denn schon die Studie zu Rauch-Hanf-Konsum...