USA: Hauptstadt hat medizinisches Marihuana legalisiert

Mit der Meldung des DC Wires vom 27.7. können wir davon ausgehen, dass das Gesetzesvorhaben für die Abgabe von medizinischem Marihuana ‚durch ist. Wir berichteten. So werden jetzt acht Abgabestellen eingerichtet, bei denen sich schwerkranke Menschen mit ihrer Medizin eindecken können.

Ähnliche Beiträge

Zahlt Google bald Abfindung für Drogenwerbung? Das Wall Street Journal schreibt, dass Google Inc. sich bald mit der US-Strafverfolgungsbehörde einigen wird, da es Anklagen gäbe, dass Google hundert...
Hanf-Initiative: Wahl-Party im Hanf Museum Berlin ... Das Hanf Museum Berlin wird am 30. November 2008 zum Wahlbüro und Party: An diesem Tag wird in der Schweiz über die Zukunft des Gebrauchs der Hanfpfla...
USA: Frage eines Polizisten nach der Legalisierung... Washington, DC: Eine Frage nach der Legalisierung von Marihuana von einem berenteten LAPD Polizeichef hat zweimal so viele Dafür-Stimmen erhalten als...
Podiumsdiskussion in Potsdam: Neue Wege im Umgang ... Chill out e.V. und Junge Union Potsdam diskutieren am Mittwoch, den 26.5.2010, im Waschhaus in Potsdam über eine Liberalisierung des Umgangs mit Hanfp...